Glücksteich

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glücksteich
Brunnen der Freude.png
Spiele A Link to the Past
Bewohner Venus
Orte Hylia-See

Der Glücksteich - auch Brunnen der Freude genannt - ist ein mystischer Wunschbrunnen am Hylia-See in A Link to the Past. Durch das Hineinwerfen von Rubinen sollte man glücklich werden.

Wenn Link an den Brunnen herangeht und den Rand berührt, wird er gefragt, ob er Rubine hineinwerfen möchte. Die mögliche Auswahl variiert abhängig davon, zum wievielten Male er gerade Rubine hineinwirft, es sind jedoch immer durch 5 teilbare Summen. Sobald Rubine eingeworfen wurden, erscheint die Botschaft, dass sein Glück auf eine bestimmte Zahl gestiegen sei. Parallel dazu wird jedes mal ein Horoskop für ihn erstellt. Unabhängig von der hineingeworfenen Rubinzahl gibt es drei mögliche Ergebnisse, die sich mehr oder weniger abwechseln:

 » … Ich erstelle dein Horoskop für heute. Du hast eine... Glückliche Zukunft! … «

—Der Glücksteich

 » … Ich erstelle dein Horoskop für heute. Du hast eine... Überaus glückliche Zukunft! … «

—Der Glücksteich

 » … Ich erstelle dein Horoskop für heute. Du hast eine... Sorgenvolle Zukunft! … «

—Der Glücksteich

Sobald das angesammelte „Glück“ 100 erreicht oder übersteigt, erscheint eine Fee, die sich als einen „Boten der Götter“ vorstellt und Link die Möglichkeit gibt, seine Pfeil- oder Bombenkapazität zu vergrößern.
Link kann dieses Prozedere auch mehrmals hintereinander wiederholen, allerdings nur bis zu einer bestimmten Grenze.

Sobald die Fee zum ersten Mal erschienen ist, verändert sich die Musik in der Höhle so lange, bis Link sie verlässt (von Höhlenmusik zu Feenmusik).


In dieser Tabelle findest du den Namen von Glücksteich in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Pond of Happiness