Ghini

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghini
Ghini Artwork.png
Spiele
Lebensräume
Effektive Waffen
Ähnliche Gegner Irrlicht

Ghinis sind Gegner in mehreren Spielen der Zelda-Reihe. Sie sind verwandt mit den Irrlichtern.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Die einäugigen Geister leben an den düsteren Orten, an denen oft Verstorbene liegen. Sie schweben in Ruhe durch die Luft und schließen meist beim Stillstehen das Auge. Nicht selten leben Ghinis auch in Grabsteinen, die beim Berühren oder Verschieben dort aufsteigen. Anschließend fliegen sie in wellenartigen Bewegungen und versuchen, Link das Leben schwer zu machen, wobei sich das Verhalten von Spiel zu Spiel leicht unterscheidet.

In The Legend of Zelda, Link’s Awakening, Oracle of Seasons, Oracle of Ages und Four Swords Adventures versuchen sie, Link allein durch Berührungen zu schaden.

Ghinis in Four Swords versuchen, Besitz von Link zu nehmen, um ihm dann längere Zeit Herzen abzunehmen. Link kann zwar weiterhin normal agieren, aber den Ghini nicht von selbst loswerden.

In The Minish Cap umwickeln die Ghinis Link und greifen mit ihrer giftigen Zunge an, um Link so zu schaden.

Zwei verschiedene Arten von Ghinis existieren in A Link Between Worlds. Hier gibt es die hellen und die dunklen Ghinis. Der dunkle Ghini unterscheidet sich von den anderen durch seine schwarze Färbung sowie sein rotes Auge. Auch ist diese Art nicht dauerhaft sichbar und daher schwer auszumachen.

Ghinis sind sehr robust und fliegen nach einem Treffer sehr weit weg. So können sie bis zu sieben Schläge mit dem Schwert überstehen, wodurch mehrere von der Sorte schnell zum Problem werden können. Das Schwert ist meist die beste Lösung, den Gegner zu besiegen, aber es gibt auch andere Möglichkeiten. Der Bogen kann den Ghini immer weiter zurück drängen und in Oracle of Seasons stellt sogar der Stab der Jahreszeiten eine Möglichkeit dar.

Titel Details
Minitendo Ghini (The Minish Cap).gif Ghini Treten im Tal der Königsfamilie und im Dunklem Schloss Hyrule auf.

Trivia[Bearbeiten]

  • Den Ghini gibt es nur in 2D-Titeln.
  • Der Ghini ist der einzige Gegner, der vom Stab der Jahreszeiten Schaden nimmt.
  • In Oracle of Seasons und Oracle of Ages gibt es freundliche Ghinis, die Link im Rahmen eines Passwort-Spiels ein Geheimnis verraten.
  • In The Minish Cap gibt es einen freundlichen Ghini namens Ghinia.

Galerie[Bearbeiten]


„Ghini“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Ghini Ghini