Gespensterwüste

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gespensterwüste
OoT Gespensterwüste.jpg
Spiele Ocarina of Time
Bewohner fliegender Händler
Gegenstände
Orte
Die Gespensterwüste ist ein rauer Ort und die einzige Verbindung zwischen dem Wüstenkoloss und der Gerudo-Festung.

Um die Wüste zu durchqueren muss Link genau einem bestimmten Weg folgen, ansonsten verirrt er sich im Sandsturm und landet wieder am Anfang der Wüste. Nach dem Erhalt des Gerudo-Passes kann man sich frei in der Gerudo-Festung bewegen und man erfährt zunächst von den Wächterinnen am großen Tor, dass in der Wüste viele Gefahren lauern und man sie nur durchschreiten kann, wenn man einige Prüfungen meistert. Erklärt man sich dazu bereit, wird das Tor geöffnet und somit auch der Zugang zur Wüste. Hinter dem Tor ist es so stürmisch, dass die Sicht durch den Sand um einiges beschränkt ist. Den Treibsandgraben überwindet man mit dem Enterhaken. Danach kann man linkerhand bei Bedarf beim „fliegenden Händler“ für 200 Rubine Krabbelminen kaufen. Als nächstes muss man den Fahnenmasten folgen, bis man zu einem kleinen runden Steingebäude kommt, in dessen Keller eine Goldene Skulltula haust. Nur mit dem Auge der Wahrheit kann man den hilfreichen Geist erkennen, der über dem Gebäude schwebt und ihm dann kreuz und quer durch die Wüste folgen. Schließlich wird man dann sicher am Wüstenkoloss ankommen. Das Requiem der Geister, das man dort, nach einem kurzen Abstecher in den Geistertempel, von Shiek beigebracht bekommt, erleichtert einem den Weg zum Wüstenkoloss für den weiteren Spielverlauf ungemein. Denn da man das Tempelinnere zunächst nur als Kind betreten kann, muss man den Teleport benutzen, weil das Durchqueren der Wüste als Kind (für den „Duchschnittsspieler“) gar nicht möglich ist.

Trivia[Bearbeiten]

In jedem „low%-Speedrun“ zu Ocarina of Time wird die Gespensterwüste als Kind durchquert, nachdem man bereits als Kind die Gerudo-Festung betreten hat. (Dies ist durch einen „Glitch“ namens „Cucco Jump“ (Video) möglich.) Hierzu läuft man den gesamten Weg durch die Gespensterwüste rückwärts und bleibt auf einem bestimmten Pfad; durch das Rückwärtslaufen ist man schnell genug, um den Treibsand zu überwinden.