Maske

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Gerudo-Maske)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Masken sind besondere Gegenstände der Zeldareihe, welche besonders in Majora’s Mask einen prominenten Auftritt haben, jedoch auch in manchen anderen Zeldatiteln auftauchen.

Masken in Ocarina of Time[Bearbeiten]

In Ocarina of Time, dem Vorgänger von Majora’s Mask, spielen Masken nur eine untergeordnete Rolle und haben kaum Bedeutung für den Spielverlauf. Link erhält die Masken als Kind im Maskenladen am Marktplatz von Hyrule. Dieser öffnet jedoch erst, sobald Link dem Soldaten, der den Durchgang zum Todesberg in Kakariko bewacht, Zeldas Brief vorzeigt. Link kann sich jeweils eine Maske ausleihen, die er dann im Auftrag des Maskenhändlers an Personen, die er auf seiner Reise trifft, weiterverkaufen soll. Sobald Link eine Maske verkauft hat, kann er zum Maskenhändler zurückkehren, ihm die Maske bezahlen und sich im Gegenzug eine neue Maske ausleihen. Sobald Link vier Masken verkauft hat, kann er sich alle Masken des Maskenhändlers jederzeit kostenlos ausleihen, darunter auch die spezielle Maske des Wissens.

Neben der Maske des Wissens kann sich Link durch die Masken-Tauschgeschäfte mehrere Rubine sowie die Fähigkeit, mehr Deku-Stäbe und Deku-Nüsse tragen zu können, verdienen. Ein weiterer humorvoller, aber für das Spielgeschehen nicht notwendiger Effekt ist, dass je nach der Maske, die Link trägt, mehrere Personen unterschiedlich reagieren, wenn Link sie anspricht. So kann Link z.B. die alten Menschen am Marktplatz erschrecken, wenn er eine der Gruselmasken trägt oder wird von manchen Leuten verspottet, wenn er die Hasenohren trägt.

Fuchs-Maske[Bearbeiten]

Fuchs-Maske

→ Hauptartikel: Fuchs-Maske

Die erste Maske, die Link erhält, nachdem der Maskenladen geöffnet hat. Link kann sie an den Soldaten am Aufgang zum Todesberg in Kakariko verkaufen, der ihm bereits zuvor den Hinweis gibt, dass er noch nach einem Geschenk für seinen Sohn sucht. Der Soldat gibt Link 15 Rubine für die Maske. Link muss zehn davon an den Maskenhändler abliefern und erhält dafür die Schädel-Maske. Die Fuchs-Maske taucht auch in Majora’s Mask wieder auf.

Schädel-Maske[Bearbeiten]

Schädel-Maske

Diese Maske kann Link an das Horror Kid in den Verlorenen Wäldern verkaufen, das am Platz unmittelbar links vom Eingang aus dem Kokiri-Wald alleine auf einem Baumstamm steht. Link erhält nur 10 Rubine, muss jedoch 20 Rubine an den Maskenhändler abliefern – ein schlechtes Geschäft, das jedoch notwendig ist, um die Geister-Maske zu erhalten.

Trägt Link die Maske greifen Fledermäuse ihn nicht mehr an.

Betritt Link mit dieser Maske die Waldbühne, die in den Verlorenen Wäldern versteckt ist, so erhält er von den dort anwesenden Laubkerlen eine Aufrüstung und kann fortan mehr Deku-Stäbe tragen.

Geister-Maske[Bearbeiten]

Geister-Maske

Der kleine Junge, der tagsüber am Friedhof von Kakariko spielt, freut sich, wenn Link ihm diese Maske überreicht, die den Untoten im Spiel nachempfunden ist. Er überreicht Link dafür 30 Rubine, genau jene Summe, die Link an den Maskenhändler abtreten muss, um die Hasenohren zu erhalten.

Hasenohren[Bearbeiten]

Hasenohren

→ Hauptartikel: Hasenohren

Diese Kappe kann Link erst verkaufen, wenn er Jabu-Jabus Bauch absolviert und alle drei Heiligen Steine gesammelt hat. Link kann sie an einen Läufer verkaufen, der tagsüber im Gebiet um die Lon-Lon-Farm joggt. Sobald es Abend wird und er sich ausruht, kann Link ihm die Maske anbieten. Der seltsame Kerl ist darüber so entzückt, dass er Links Geldbeutel komplett auffüllt, egal wie viele Rubine Link bereits hat oder wie viel er tragen kann. 50 Rubine muss Link allerdings dem Maskenhändler abtreten. Mit dieser Maske hat Link den Maskentausch abgeschlossen und kann sich fortan jeweils eine aller verfügbaren Masken beim Maskenhänder kostenlos ausleihen. Solange Link die Hasenohren trägt, wird er in der Hylianischen Steppe nicht von Knochengängern attackiert. Auch die Hasenohren feiern eine Rückkehr in Majora’s Mask.

Maske des Wissens[Bearbeiten]

Maske des Wissens

Diese Maske kann Link erst ausleihen, nachdem er die Hasenohren verkauft hat. Sie ermöglicht es, Mythen-Steinen zuzuhören, die Link manchen Tipp geben oder eine kleine Hintergrundgeschichte über Hyrule erzählen können.

Trägt Link die Maske des Wissens in der Waldbühne in den Verlorenen Wäldern, kann er fortan mehr Deku-Nüsse tragen. Hier ist Nintendo allerdings ein Problem ins Spiel geraten: Wenn man im Spiel zuweit fortgeschritten ist und sich diese Aufrüstung noch nicht geholt hatte, kann man sie nicht mehr bekommen und dadurch kann man das Spiel nicht mehr „komplett“ durchspielen.

Das Auge auf der Maske könnte ein Verweis auf das Volk der Shiekah sein. Auch erwähnt der Maskenhändler, dass die Maske aus dem Erbe der Shiekah stammt.

Die Maske des Wissens hat auch einen Auftritt in Majora’s Mask, wird dort jedoch Maske der Wahrheit genannt.

Gerudo-Maske, Goronen-Maske und Zora-Maske[Bearbeiten]

Diese drei Masken kann Link, wie die Maske des Wissens, erst ausleihen, wenn er die Hasenohren verkauft hat. Sie besitzen keinerlei Funktion und lösen nur manchmal lustige Reaktionen aus, wenn Link mit einer der Masken am Kopf bestimmte Personen anspricht.

Masken in Majora’s Mask[Bearbeiten]

Masken spielen im Nintendo-64-Titel Majora’s Mask eine wichtige Rolle. Einige von ihnen verwandeln Link in verschiedene Geschöpfe und sind für die Handlung unerlässlich, während andere zusätzlich durch Nebenaufgaben und/oder Minispiele gewonnen werden können und einem zu Herzteilen und dergleichen verhelfen.

Deku-Schale[Bearbeiten]

Deku-Schale

→ Hauptartikel: Deku-Schale

Mit Hilfe der Deku-Schale kann sich Link in einen Deku verwandeln. Man erhält sie als erste Maske im Spielverlauf, nachdem Link vom Maskenhändler die Sonate der Befreiung erlernt und sich in seine menschliche Gestalt zurückverwandelt.

Als Deku kann man weder das Schwert noch sonstige Waffen verwenden, jedoch wird durch drücken von A eine Drehattacke gestartet. Als Deku ist es zudem möglich, bis zu fünf Sprünge auf Wasseroberflächen auszuführen, um diese überwinden zu können. Dekus können nicht schwimmen. Erreicht man nach dem fünften Sprung keinen festen Boden, ertrinkt man und beginnt wieder an der Stelle, von der aus die Wasseroberfläche betreten wurde. Weiterhin kann man durch Drücken von B und unter Verwendung von magischer Energie Blasen schießen. In dieser Form ist es auch möglich, spezielle Deku-Blumen zu nutzen, um sich in die Höhe zu katapultieren und für kurze Zeit durch die Luft zu segeln.

In dieser Gestalt wird Link von den meisten Charakteren bloß belächelt. Allerdings stellt sie die einzige dar, die Link den Zutritt zum Deku-Palast im Dämmerwald ermöglicht. Anstelle der Okarina stehen einem in dieser Gestalt die Dekupfeifen zur Verfügung.

Goronen-Haut[Bearbeiten]

Goronen-Haut

→ Hauptartikel: Goronen-Haut

Auch die Goronenhaut ist unerlässlich für die Handlung und wird im Spielverlauf erworben. Link erhält sie vom Geist des Goronen-Helden Darmani, der beim Versuch die Kälte am Pic Hibernia zu bezwingen verstorben ist. Link findet ihn dank des Auges der Wahrheit im Goronendorf, von wo aus er ihm zu seinem Grabmal folgt. Mithilfe der Sonate der Befreiung erlöst er den ruhelosen Geist und erhält als Dank die Goronen-Haut, die ihn in einen Goronen verwandelt.

Auch als Gorone sind - mit Ausnahme von Pulverfässern - keine Waffen einsetzbar, jedoch verfügt Link über gewaltige Kraft und kann durch drücken von B heftige Schläge ausführen. Eine weitere spezielle Goronen-Fähigkeit ist das „Rollen": Mithile von A kann Link sich zu einer stabilen Kugel einrollen und mit B sein ganzes Gewicht für heftige Stampfer einsetzen. Außerdem kann er sich auch rollend fortbewegen. Stößt er dabei für kurze Zeit auf kein Hindernis, werden durch Einsatz von magischer Energie Stacheln beschworen, die das Rollen zu einer kraftvollen Attacke werden lassen. Goronen sind zu schwer zum Schwimmen und ertrinken im tiefen Wasser sofort. Ihr großes Gewicht kann jedoch eingesetzt werden, um verrostete Schalter zu betätigen.

Die Goronen erkennen keinen Unterschied zwischen Link und Darmani und behandeln Link wie den verstorbenen Helden. Anstelle der Okarina verfügt Goronen-Link über einen Gürtel aus Trommeln.

Zora-Schuppen[Bearbeiten]

Zora-Schuppen

→ Hauptartikel: Zora-Schuppen

Diese Maske, die Zora-Schuppen ist die dritte Verwandlungsmaske und ebenso für die Handlung unabdingbar. Link erhält sie von Mikau, dem Gitarristen der Zora-Band Die Indigo-Gos, den er halbtot treibend im Meer vor der Schädelküste findet. Nachdem Link ihn ans Ufer gebracht und die Sonate der Befreiung vorgespielt hat, stirbt Mikau und hinterlässt Link die Maske, mit deren Hilfe er selbst in den Körper des Zoras schlüpfen kann.

Als Zora ist Link ein gewandter Schwimmer, der beliebig lange unter Wasser bleiben kann. Beim Schwimmen kann auch ein magischer Schild beschworen werden, der Feinde vernichtet. In dieser Form können durch Drücken von B die Armflossen als Waffen verwendet oder sogar als Bumerang geschossen werden. Zora-Link kann sich auf dem Grund von Gewässern auf dieselbe Art bewegen und kämpfen wie an Land. Andere Waffen sind wie bei den anderen Verwandlungen nicht einsetzbar.

Obwohl Zora-Link im Vergleich zu Mikau keine Tätowierungen besitzt, wird er von allen Zoras für den Original-Mikau gehalten und erhält so Zutritt zu den Zimmern in der Höhle der Zoras. In dieser Form verwandelt sich die Okarina in eine Gitarre aus Fischgräten.

Mütze des Postboten[Bearbeiten]

Mütze des Postboten

→ Hauptartikel: Mütze des Postboten

Gibt man am letzten Tag dem Postboten den Eilbrief für Madame Aroma, wird er ihn als seinen letzten Auftrag annehmen und dann die Stadt verlassen. Erwartet man ihn vor der Milchbar, wo er den Brief zustellt, erhält man zum Abschied von ihm diese Maske. Als autorisierter Postbote kann man alle Briefkästen der Stadt leeren und findet in ihnen mehrere Rubine und ein Herzteil.

Maske der Nacht[Bearbeiten]

Maske der Nacht

→ Hauptartikel: Maske der Nacht

Diese Maske kann man käuflich im Kuriositätenladen in West-Unruh-Stadt erwerben. Sie wird in der Nacht des letzten Tages für 500 Rubine angeboten, wenn man in der ersten Nacht den Überfall des Diebes auf die alte Frau in Nord-Unruh-Stadt verhindert (siehe Ka-Bumm-Maske). Diese Maske verhindert, dass man bei den zwei Geschichten der alten Frau im Gasthof zum Eintopf einschläft. Als Dank überreicht die alte Frau Link jeweils ein Herzteil. In diesen Geschichten erfährt man etwas über Horrorkids Vergangenheit.

Ka-Bumm-Maske[Bearbeiten]

Ka-Bumm-Maske

→ Hauptartikel: Ka-Bumm-Maske

Die Ka-Bumm-Maske ist blau bis schwarz und mit einem großen weißen Totenkopf versehen. Man erhält die Maske als Dank von der alten Dame, die den Bomben-Shop leitet, wenn man den Überfall in Nord-Unruhstadt am Abend des ersten Tages vereitelt. Wird ihre besondere Fähigkeit beim Tragen durch drücken des B-Knopfes aktiviert, so explodiert die Maske in Links Gesicht, wobei ein halbes Herz aus der Energieleiste abgezogen wird. Man kann die Verletzung jedoch durch gleichzeitiges Aktivieren des Schildes verhindern. Die Ka-Bumm-Maske kann somit auch als Ersatz für Bomben dienen.

Fels-Maske[Bearbeiten]

Fels-Maske

→ Hauptartikel: Fels-Maske

Mit dem Auge der Wahrheit lässt sich vor der Klippe zum Ikana Canyon ein Soldat sehen, der einem diese Maske übergibt, wenn man ihm ein rotes Elixier liefert. Ihr Träger wird so unauffällig „wie ein Fels“, sodass er von Feinden nicht mehr bemerkt wird. In der 3DS Version Erhält man sie in der Piratenfestung am Meer unter dem Hauptturm. Wieder braucht man das Auge der Wahrheit und rotes Elixier.

Feen-Maske[Bearbeiten]

Feen-Maske

→ Hauptartikel: Feen-Maske

Diese Maske bekommt man in Unruhstadt. Link muss in menschlicher Gestalt eine zweite verirrte Fee zur großen Fee in Nord-Unruhstadt bringen. Die Feen-Maske erleichtert Link das mühsame Finden der Feen in den Labyrinthen. Die Haare der Maske schimmern, sobald sich eine Fee im Raum befindet und die Feen fliegen auch aus der Entfernung bereits auf Link zu.

Fuchs-Maske[Bearbeiten]

Fuchs-Maske

→ Hauptartikel: Fuchs-Maske

Man erhält sie, sobald Kafei nach der Hälfte seines ziemlich langen Sidequests den Entschluss fasst, sie abzulegen. Mit der Fuchs-Maske lässt sich an bestimmten Stellen, nämlich in Nord-Unruh-Stadt und vor dem großen Felsblock vor der Romani-Ranch, durch Zerhacken des Grases mit der Wirbelattacke der Keatonfuchs rufen, welcher einem in einem kurzen Quiz nach drei richtigen Antworten ein Herzteil überreicht.

Bremer Maske[Bearbeiten]

Bremer Maske

→ Hauptartikel: Bremer Maske

Die Bremer Maske sieht aus wie ein weißer Vogel mit gespreizten Flügeln, gelbem Schnabel und roten Augen. Man erhält die Bremer Maske vom Leierkastenspieler Guru-Guru, der in der Nacht des ersten und zweiten Tages am Waschplatz in Unruhstadt sitzt, als Dank fürs Zuhören.Wird ihre besondere Fähigkeit beim Tragen durch das Drücken des B-Knopfes aktiviert, so spielt Link auf seiner Okarina einen Marsch, der auf Tierbabys, wie zum Beispiel Küken, anziehend wirkt.

Die Fähigkeiten der Bremer Maske werden benötigt, um die Hasenohren zu erhalten. Im Hühnerschuppen der Romani-Ranch sammelt man durch den Marsch die ansässigen Küken ein, die sich schließlich in Hühner verwandeln und einem somit ein Herzteil bescheren.

Hasenohren[Bearbeiten]

Hasenohren

→ Hauptartikel: Hasenohren

Die Hasenohren erhält man für das Einsammeln der Küken mithilfe der Bremer Maske am Hühnerschuppen der Romani-Ranch. Durch das Tragen der Hasenohren kann Link schneller laufen und den Postboten bei seinem Minispiel durcheinanderbringen.

Don Geros Maske[Bearbeiten]

Don Geros Maske

→ Hauptartikel: Don Geros Maske

Um diese Maske zu bekommen, muss Link in der Halle der Goronen die Fackeln entzünden und damit den Kronleuchter zum Drehen bringen. Danach müssen die Vasen am Leuchter mithilfe der Goronen-Rolle zertrümmert werden, um ein Stück Fleisch zu erhalten, welches in einer dieser Vasen liegt. Dieses Stück Fleisch tauscht der frierende Gorone bei der Bergsiedlung gegen Don Geros Maske ein.

Mit Hilfe dieser Maske kann man, wann immer man auf einen Frosch trifft, sei es in freier Wildbahn oder in einem Labyrinth, mit diesem reden. Spricht man alle fünf Frösche an, versammeln sie sich in der Bergsiedlung, unter der Voraussetzung, dass die Kälte am Pic Hibernia besiegt wurde. Sie geben ein Konzert und Link erhält als Dank für ihre Zusammenführung ein Herzteil.

Maske der Düfte[Bearbeiten]

Maske der Düfte

→ Hauptartikel: Maske der Düfte

Mit der Maske der Düfte erhält man vom Butler des Deku-Königs, nach der Rettung der Prinzessin aus dem Dämmerwald-Tempel. Allerdings muss man den Butler in einem Labyrinth-Rennen links des Deku-Palastes verfolgen, um an die Maske zu kommen. Mit ihrer Hilfe lässt sich im Dämmerwald ein Pilz erschnüffeln, mit dessen Hilfe die Hexe im Magieladen Blaues Elixier brauen kann.

Romanis Maske[Bearbeiten]

Romanis Maske

→ Hauptartikel: Romanis Maske

Romanis Maske, in Form einer Kuhkappe, erhält Link als Dank von Cremia, der Älteren der Schwestern auf der Romani-Ranch, wenn er die Ranch in der ersten Nacht gegen Aliens verteidigt und in der zweiten Nacht die Milchlieferung vor Banditen beschützt. Die Maske gewährt dem Spieler Zutritt zur Milchbar „Latte“ in Ost-Unruhstadt, wo unter Anderem Chateau Romani erworben werden kann.

Maske des Zirkusdirektors[Bearbeiten]

Maske des Zirkusdirektors

→ Hauptartikel: Maske des Zirkusdirektors

Man erhält sie in der Milchbar vom Zirkusdirektor, nachdem man die Anweisungen des Managers der Zora Band Indigo-Gos (Toto) befolgt hat. Hierfür werden alle drei Verwandlungsmasken (Deku-Schale, Goronen-Haut und Zora-Schuppen) benötigt. Setzt man diese Maske auf, weint man konstant. Trägt man diese Maske in der zweiten Nacht, bei der Milchlieferung wird der Wagen von den Banditen nicht angegriffen.

Kafeis Maske[Bearbeiten]

Kafeis Maske

→ Hauptartikel: Kafeis Maske

Man erhält diese Maske als Geschenk von Madame Aroma, der Frau des Bürgermeisters, im Nebenzimmer des Büros des Bürgermeisters, damit man die Bewohner der Stadt leichter nach ihrem verschwundenen Sohn Kafei befragen kann. Der Erhalt dieser Maske ist der erste Schritt auf einem längeren Sidequest, in dessen Verlauf drei weitere Masken und eine leere Flasche erworben werden können.

Maske der Liebenden[Bearbeiten]

Maske der Liebenden

→ Hauptartikel: Maske der Liebenden

Hat man Hochzeit mit Hindernissen abgeschlossen, erhält man diese Maske. Sie ist das Zeichen zweier Liebenden, die zusammengefunden haben. Mit dieser Maske kann man ein Herzteil ergattern, indem man in die Sitzung des Bürgermeisters geht und mit der Maske Frieden stiftet.

Maske der Wahrheit[Bearbeiten]

Maske der Wahrheit

→ Hauptartikel: Maske der Wahrheit

Zerstört man im Spinnenhaus in den Sümpfen des Vergessens alle Goldenen Skulltulas und sammelt deren Emblems, ist der Besitzer des Hauses erlöst und überreicht einem zum Dank diese Maske. Sie ermöglicht es, mit Mythen-Steinen zu sprechen und die Gedanken von Hunden zu lesen, wenn man sie hochhebt, was vor allem beim Hunderennen auf der Romani-Ranch sehr nützlich sein kann.

Kamaros Maske[Bearbeiten]

Kamaros Maske

→ Hauptartikel: Kamaros Maske

Man findet den Besitzer der Maske, den Tänzer Kamaro, nach Mitternacht nördlich von Unruhstadt auf einer Art steinernem Pilz. Um an seine Maske zu gelangen muss man ihn mit dem Lied der Befreiung erlösen. Diese Maske lässt den Spieler beim Drücken des B-Knopfes einen komischen Tanz aufführen, der bei den Tänzerinnen, die nachts in West-Unruhstadt trainieren, jedoch gut ankommt und einem ein Herzteil beschert.

Gibdos Maske[Bearbeiten]

Gibdos Maske

→ Hauptartikel: Gibdos Maske

Diese Maske ist unerlässlich und wird im Spielverlauf im Ikana Canyon erworben. Link muss sich in das Musik-Box-Haus schleichen, sobald das dort lebende Mädchen am Fluss steht. Im Keller stößt er auf ein grausam entstelltes Lebewesen, halb Mann, halb Mumie, welches durch die Sonate der Befreiung erlöst werden kann und sich als Vater des Mädchens entpuppt. Als Überrest dieser Rückverwandlung bleibt Gibdos Maske.

Mithilfe dieser Maske wird Link von Mumien und Zombies für einen der ihren gehalten. Dies erleichtert ihm den Kampf, da er von diesen nicht mehr angegriffen oder durch einen Schrei gelähmt wird. Mit Mumien kann Link sogar sprechen, was ihm im weiteren Verlauf erst den Zutritt zu den Ruinen von Ikana ermöglicht.

Garos Maske[Bearbeiten]

Garos Maske

→ Hauptartikel: Garos Maske

Man erhält diese Maske von den Gebrüder Gorman nach einem gewonnenem Pferderennen auf ihrer Ranch direkt neben der Romani-Ranch. Mit ihrer Hilfe erhält der Spieler die Fähigkeit, die Garo-Krieger zu sehen, die Link nützliche Informationen verraten, sobald er sie besiegt. Ohne diese Maske ist der Zutritt zum Ikana Canyon unmöglich.

Helm des Hauptmanns[Bearbeiten]

Helm des Hauptmanns

→ Hauptartikel: Helm des Hauptmanns

Diese Maske dient als Beweis zur Bezwingung des etwas knochigen Hauptmanns am Friedhof von Ikana. Mit Hilfe dieser Maske kann man als Hauptmann Keeta mit anderen Skeletten reden und ihnen sogar Befehle erteilen, was einem am Friedhof als auch im Skultullahaus am Meer zu nützlichen Gegenständen verhilft.

Maske des Giganten[Bearbeiten]

Maske des Giganten

→ Hauptartikel: Maske des Giganten

Man erhält diese Maske im Felsenturm-Tempel von einem Augor. Diese Maske lässt sich nur während des Endgegnerkampfes im Felsenturm-Tempel verwenden und lässt Link auf die Größe eines Giganten heranwachsen. Die Benutzung der Maske kostet allerdings viel magische Energie. Daher ist es ratsam, sich mit Flaschen von Grünem Elixier auszurüsten.

Gesicht der grimmigen Gottheit[Bearbeiten]

Gesicht der grimmigen Gottheit

→ Hauptartikel: Gesicht der grimmigen Gottheit

Das Gesicht der grimmigen Gottheit ist die stärkste Maske des Spieles. Link kann sie nur erhalten, wenn er bereits alle anderen Masken gesammelt und alle vier Tempel gemeistert hat. Im Inneren des Mondes warten fünf Kinder auf Link. Vier der Kinder laufen um einen großen Baum. Link muss sie nach der Reihe ansprechen und ihnen insgesamt 20 Masken abgeben (alle, außer den Verwandlungsmasken), um jeweils ein kleines Labyrinth als Laubkerl, als Gorone, als Zora und als Mensch absolvieren zu können. Gelingen Link all diese Labyrinthe, erhält er vom Letzten der Kinder, das am Baum sitzt, das Gesicht der grimmigen Gottheit. Das Gespräch mit diesem Kind startet gleichzeitig den Endkampf gegen Majoras Maske. Verfügt Link nicht über alle benötigten Masken, so muss er den Endkampf ohne das Gesicht der grimmigen Gottheit bestreiten.

Die Maske erlaubt es ihm, sich in einen mächtigen Rachegott zu verwandeln. Im Originalspiel heißt diese Form Oni-Link (? Oni ~ jap. für Dämon). In dieser Form ist Link größer, trägt eine weiße Kombo aus Tunika und Rüstung und kämpft mit einem Doppelhelix-Schwert, das unter Einsatz von magischer Energie auch Energiebälle auf die Gegner feuern kann. Diese Maske lässt sich nur in Endgegnerkämpfen aktivieren, bleibt Link jedoch auch nach dem Kampf gegen Majoras Maske beim nächsten Start des Spieles erhalten.

Sonstige[Bearbeiten]

Siehe: Vermächtnis, Majoras Maske, Maske der Sonne und Maske des Mondes.

Weitere Masken-Auftritte[Bearbeiten]