Geisterhaus

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geisterhaus
Geisterhaus.jpg
Spiele
Bewohner Geisterhändler
Gegenstände Herzteil

Das Geisterhaus ist ein Ort in Majora’s Mask.

Allgemein[Bearbeiten]

Dieses unheimliche Anwesen wird vom Geisterhändler bewohnt, welcher die Seelen verdorbener Geister gefangenhält und wartet, bis einer es wagt sie zu befreien. Dies sieht er jedoch als Spiel, da er sogar dafür bezahlt werden will, falls jemand den Gespenstern helfen möchte.

Das Haus liegt auf einer nördlichen Erhöhung des Ikana Canyons.

Minispiel[Bearbeiten]

Um an dem Minispiel teilnehmen zu dürfen, muss Link ersteinmal 30 Rubine an den Geisterhändler überreichen. Nun wird er in einen Raum eingesperrt, indem er gegen die Vier Irrlichtschwestern kämpfen muss. Diese haben den gleichen Kampfstil wie in Ocarina of Time und sollten schnell besiegt werden.

Schafft Link es dann innerhalb eines bestimmten Zeitlimits alle Schwestern zu besiegen, so erhält er vom Händler ein Herzteil, welcher anschließend in Flammen verschwindet.


„Geisterhaus“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Spirit House Geisterhaus