Gebirgspfad

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebirgspfad
OoT Gebirgspfad.jpg
Spiele
Gegenstände
Orte

Der Gebirgspfad ist der Weg, den man in Ocarina of Time bestreiten muss, um von Kakariko nach Goronia, zu Dodongos Höhle oder zum Todesberg zu gelangen.

Es ist ein schmaler Pfad, umgeben von einer Berglandschaft, der trotz seiner Geradlinigkeit einige Gefahren beinhaltet. Anfangs warten rote Arachnos auf den Spieler, während einem zusätzlich bis zur Abzweigung zum Todesberg große Steine entgegen rollen. Selbst vom Berg herabrollende Goronen können hier zur Gefahr werden.

Der Todeskrater ist noch immer aktiv, was man auch auf dem Weg, unmitttelbar vor dem Todesberg, zu spüren bekommt. Als Kind kann man den herabfallenden Steinen noch leicht mit dem Hylia-Schild entgegentreten. Doch als Erwachsener ist schon eine gewisse Taktik gefragt, um nicht von ihnen erschlagen zu werden.

Auf der Spitze des Todesberges trifft man auf Biggoron, der im Laufe des Spiels noch wichtig werden kann.

Trivia[Bearbeiten]

  • In Mario Kart 7 heißt die letzte Strecke des Blumen Cups auch Gebirgspfad.

Gegner[Bearbeiten]

Name Anmerkungen
Skullwandula OoT.png Skullwandula
Roter Arachno OoT.png Arachno (rot)
Goldene Skulltula.png Goldene Skulltula 3 Exemplare


In dieser Tabelle findest du den Namen von Gebirgspfad in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Death Mountain Trail Pfad des Todesbergs