Garo-Meister

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garo-Meister
Garomeister.png
Spiele Majora’s Mask
Labyrinth
Schwächen

Der Garo-Meister ist ein Gegner in Majora’s Mask. In Termina gibt es insgesamt 3 von ihnen, wobei nur einer davon zum Spielverlauf gehört.

Fundorte[Bearbeiten]

  • Der erste Garo-Meister, den man antreffen kann, ist im Felsenturm-Tempel zu finden und stellt dort einen Zwischengegner dar. Besiegt man ihn, erhält man die Lichtpfeile als Belohnung.
  • Der Zweite befindet sich hinter dem Wasserfall beim Fluss, der durch Ikana fließt. Um gegen ihn kämpfen zu dürfen, werden 16 Herzcontainer benötigt. Besiegt man ihn erscheint eine Kiste mit 100 Rubinen. Wenn man außerdem die 3 anderen Zwischengegner, die in derselben Höhle lauern, besiegt, erhält man als Belohnung ein Herzteil.
  • Der dritte und letzte befindet sich auf dem Mond. Er ist der zweite Gegner, den man besiegen muss, wenn man auf der Suche nach Twinmold ist.

Kampfstrategie[Bearbeiten]

Der Garo-Meister besitzt 2 flammende Klingen, die er gut zu benutzen weiß. Es empfiehlt sich bei ihm, dass der Schild die ganze Zeit verwendet wird, bis er angreifbar wird. Dies geschieht, wenn er einen aus den Augen verliert oder seine Arme nach dem Angriff ausgebreitet hat.
Insgesamt gibt es 3 Methoden:

  • Man hält Abstand und versucht mit erhobenem Schild seinem Angriff auszuweichen. Achtung: Blocken genügt im Gegensatz zu den normalen Garos nicht, dem Angriff muss ausgewichen werden. Verfehlt er einen bei seinem Angriff, attackiert man ihn mit dem Schwert (Achtung, danach direkt wieder den Schild hoch halten, da er nach einem Treffer sofort angreift). Es kann sein, dass er kurz vor dem Zusammenprall nach oben springt. Passiert dies, sollte man sich schnellstmöglich von der Stelle bewegen. Ist man der Sprungattacke erfolgreich ausgewichen, kann man ihm einen Treffer verpassen.
  • Diese Methode ist ebenso wirksam, erfordert aber gutes Timing. Versuche ihn im richtigen Moment mit einem Eispfeil zu treffen. Ein weiterer Angriff mit dem Schwert und sofort den Schild hoch halten. Dieses Prozedere mehrmals wiederholen.
  • Die wahrscheinlich praktischste Technik ist, wenn man anstatt der Eispfeile Deku-Nüsse verwendet. Sie sind deutlich schneller zu benutzen, wodurch man ihn leichter angreifbar machen kann. Die Technik bleibt Dieselbe.

Schicksal[Bearbeiten]

Genauso wie alle Garos, muss auch der Garo-Meister sich das Leben nehmen, wenn er versagt hat und besiegt wurde. Dies tut er mit einer Bombe, deshalb sollte man nach einem Sieg Abstand halten.