Ganjor

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ganjor

Ganjor ist der Ehemann von Zeira, die in Twilight Princess ein Ordoner Lebensmittelgeschäft führt. Er muss die Vorräte besorgen, wobei er allerdings nicht sehr erfolgreich ist und deshalb öfters in Schwierigkeiten gerät. In der Regel ist er eher ängstlich, macht sich aber große Sorgen um Betty, seine einzige Tochter.

Geschichte[Bearbeiten]

Ganjor ist der Ehemann von Zeira und Vater von Betty. Zu Beginn des Spiels kann Link ihn in Ordon treffen. Er steht vor Phards Haus und betrachtet argwöhnisch ein Bienennest, das an einem Baum über dem Haus hängt. Er versucht das Nest zu zerstören um Bienenlarven sammeln zu können. Diese Larven plant er seiner Frau zu bringen um sie nach dem Verschwinden ihrer Katze aufzuheitern. Wenn er das Nest mit einem Stein trifft, schwärmen die wütenden Bienen heraus und Ganjor springt in den Bach um ihnen zu entkommen.

Als Link in Wolfsgestalt nach Ordon zurückkehrt, um Schwert und Schild zu suchen, greift Ganjor ihn mithilfe des Falken an (später entschuldigt sich dieser bei Link) da er glaubt dass es sich bei Link um eines der Monster handelt.

Aussehen[Bearbeiten]

Er ist sehr klein und steht gebückt, seine Haare sind schulterlang. Sein Gesicht ist hager, er hat hohe Wangenknochen, einen kleinen Schnauzbart und seine Augenbrauen sind immer hochgezogen. Er trägt blau-weiße Kleidung und hohe Sandalen.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Ganjor in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Hanch