Game Boy Advance

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Gameboy Advance)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Game Boy Advance
Logo Game Boy Advance.svg
GBA.jpeg
Hersteller Nintendo
Art Handheld-Konsole
(5. Generation)
Verkaufsstart Japan 21. März 2001
Vereinigte Staaten von Amerika 11. Juni 2001
Europa 22. Juni 2001
Verkaufte Einheiten ca. 81,51 Millionen[1]
(Stand: 30.06.2018)
Erschienene Zelda-Titel The Minish Cap
A Link to the Past & Four Swords
The Legend of Zelda
The Adventure of Link
Modelle Game Boy Advance SP
Game Boy Micro
Chronologie
GB Color GBA

Der Game Boy Advance, auch kurz GBA, ist der zurzeit letzte Handheld der Game Boy-Familie aus dem Hause Nintendo. Er stellt den Nachfolger des Game Boy Color dar und fällt neben seinem neuen Design vor allem durch den vergrößerten und stark verbesserten Bildschirm auf. Auf ihn folgte der Nintendo DS, der mit dem 3DS eine neue Handheld-Familie bildet.

Technische Details[Bearbeiten]

Prozessor: 32-Bit ARM mit integriertem Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher: 32 KByte Arbeitsspeicher und 96 KByte Videospeicher im Prozessor integriert

256 KByte WRAM außerhalb vom Prozessor

Bildschirm: 2,9 Zoll TFT-Bildschirm (40,8 mm x 61,2 mm)

Auflösung: 240x160 Pixel

32.768 mögliche Farben

Abmessungen: 144,5 mm x 82 mm x 24,5 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
Stromversorgung: 2 AA Batterien

Game Boy Advance SP[Bearbeiten]

Der Game Boy Advance SP ist eine überarbeitete Version des Game Boy Advance. Er verfügt über ein Klappschanier; als bedeutendste Neuerungen sind allerdings der integrierte Akku und die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms zu rechnen.
Von dieser Konsole erschien eine goldfarbene Edition mit dem Triforce auf der Oberseite und dem Symbol der Königsfamilie von Hyrule auf der Innenseite. Diese Variante des GBA SPs wurde in einem Bundle mit dem Spiel The Minish Cap verkauft.

Technische Details[Bearbeiten]

Prozessor: 32-Bit ARM mit integriertem Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher: 32 KByte Arbeitsspeicher und 96 KByte Videospeicher im Prozessor integriert

256 KByte WRAM außerhalb vom Prozessor

Bildschirm: 2,9 Zoll TFT-Bildschirm (40,8 mm x 61,2 mm) mit integrierter Hintergrundbeleuchtung

Auflösung: 240x160 Pixel

32.768 mögliche Farben

Abmessungen: 82 mm x 84,6 mm x 24,3 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
Stromversorgung: integrierter Lithium-Ionen-Akku

Game Boy Micro[Bearbeiten]

Der Game Boy Micro ist ebenfalls eine überarbeitete Version des Gameboy Advance und besticht vor allem durch seine geringe Größe. Im Gegensatz zum Vorgängermodell bietet der Game Boy Micro ein entspiegeltes LCD-Display, sowie eine farbechtere Hintergrundbeleuchtung, dessen Helligkeit beliebig einstellbar ist. Die Technik des GB Micro ist die gleiche wie die im SP und steckt in einem stabilen Metallgehäuse – die Abdeckungen ist aus Kunststoff und kann, ähnlich wie bei Mobiltelefonen, durch andere Abdeckungen ausgetauscht werden.

Die Modelle GBA und GBA SP sind vollständig abwärtskompatibel, der Micro kann allerdings nur GBA-Module abspielen.

Technische Details[Bearbeiten]

Der Game Boy Micro
Prozessor: 32-Bit ARM mit integriertem Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher: 32 KByte Arbeitsspeicher und 96 KByte Videospeicher im Prozessor integriert

256 KByte WRAM außerhalb vom Prozessor

Bildschirm: 2 Zoll LCD-Bildschirm entspiegelt mit einstellbarer Hintergrundbeleuchtung

Auflösung: 240x160 Pixel

32.768 mögliche Farben

Abmessungen: 100 mm x 50 mm x 18 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
Stromversorgung: integrierter Lithium-Ionen-Akku

Weblinks[Bearbeiten]

Game Boy Advance in anderen NIWA-Wikis:
 

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hardware and Software Sales Units auf nintendo.co.jp, abgerufen am 25.08.2018