Nintendo GameCube

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von GameCube)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Herz.png Herzenssache

Dieser Artikel benötigt dringendst eine gut recherchierte Überarbeitung. Wer fasst sich ein Herz und übernimmt diese Aufgabe?
Nach dem Überarbeiten entferne bitte diesen Baustein wieder.


Nintendo GameCube
Logo GameCube.svg
Nintendo-gamecube.PNG
Hersteller Nintendo
Art Stationäre Spielkonsole
(6. Generation)
Verkaufsstart Japan 14. September 2001
Vereinigte Staaten von Amerika 18. November 2001
Europa 3. Mai 2002
Erschienene Zelda-Titel The Wind Waker
Four Swords Adventures
Twilight Princess
Chronologie
Nintendo 64 GameCube Wii

Allgemeines[Bearbeiten]

Der GameCube ist eine kleine, würfelförmige Konsole von Nintendo zum Anschluss an den Fernseher, welche zum ersten Mal ihre Spiele auf Scheiben hatte, jedoch hat dies den Nachteil, dass der GameCube eine externe Speicherkarte braucht, um die Spielstände speichern zu können. Der GameCube hat einen neuen Controller, welcher gut in der Hand liegt. Eine weitere Neuerung am Controller ist die eingebaute Rumble-Funktion.

Spiele[Bearbeiten]

An Spielen gibt es eine Menge, wie zum Beispiel The Wind Waker oder auch Mario Kart: Double Dash!!. Weitere Zelda-Spiele, die für den GameCube erschienen sind, sind Twilight Princess, Four Swords Adventures und die Collector's Edition.

Zubehör[Bearbeiten]

  • Nintendo-GameCube-Game-Boy-Advance-Link-Kabel:

Mit ihm ist es möglich, den GameCube und den Game Boy Advance miteinander zu verbinden, was beispielsweise von The Wind Waker ausgenutzt wird.

  • Breitband-Adapter:

Mit ihm kann man viele GameCubes zusammenschließen oder auch einige Titel online spielen.

  • Kabelloser WaveBird-Controller:

Wenn das Kabel stört, dann ist der kabellose WaveBird-Controller die Lösung, um kabellos spielen zu können.

  • Game Boy Player:

Wer seine Game-Boy-Spiele auch mal groß spielen möchte, für den ist das die Lösung. Einfach unter den GameCube stecken, Spiel rein und es kann los gehen.

Nintendo GameCube in anderen NIWA-Wikis: