Forschergruft

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Forschergruft
Forschergruft.png
Spiel Oracle of Seasons
Level 7
Benötigter Gegenstand Piratenglocke
Erhaltener Gegenstand Greifenmantel
Endgegner zweiköpfiger Gleeok

Die Forschergruft ist der siebte Dungeon in Oracle of Seasons und befindet sich auf dem Friedhof.

Endboss ist der zweiköpfige Gleeok. Ist er besiegt, erhält man die siebte Essenz der Natur, die Saat des Lebens.

Der Weg zur Gruft[Bearbeiten]

Um zum Eingang zu gelangen, muss man den Piraten in Subrosia helfen, ihre Piratenglocke wiederzuerhalten. Diese befindet sich in der Samasa-Wüste und muss anschließend zum Schmied in Subrosia gebracht werden, da sie vollkommen verrostet ist. Dank der Glocke können die Piraten wieder in See stechen und nehmen Link auf ihrer Reise mit. Sie werden jedoch seekrank und ankern daher in der Nähe des Dungeons.

Zwischenboss[Bearbeiten]

Die zwei Geister als Zwischenboss.

In der Forschergruft wird man daran gehindert zwei Räume zu durchqueren, sobald vier Lichter erlöschen. Grund dafür sind zwei Geister, die jeweils in der Nähe spuken und die Fackeln auspusten. Grabsteine deuten darauf hin, dass in den Räumen ein Geist versteckt ist. Sobald sie besiegt werden, ist der Weg durch die Räume frei. Der erste Geist greift mit einem Schwert an, der zweite mit einer Lampe. Beide sind mit einfachen Schwerthieben zu besiegen.

Man trifft sie später abermals als Zwischenboss an. Doch dieses mal greifen beide gleichzeitig an und man muss zusätzlich aufpassen, dass zumindest eines der vier Lichter im Raum weiterbrennt. Daher sollte man ihnen mit der Schleuder und Glutkernen, sowie dem Schwert entgegentreten. Sind sie besiegt, erscheint ein Teleporter zum Eingang des Dungeons und man findet einige Räume weiter den Greifenmantel.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Forschergruft in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Explorer's Crypt Forschergruft