Zora-Fluss

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Fluss der Zoras)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zora-Fluss
OoT Zoras Fluss.jpg
Spiele Ocarina of Time
Bewohner Wundererbsenverkäufer
Gegenstände
Orte

Der Zora-Fluss ist ein Gewässer in Ocarina of Time. Er entspringt in Zoras Quelle, östlich von Hyrule. Der Fluss fließt Richtung Westen, durchkreuzt die Hylianische Steppe und bildet den Burggraben von Schloss Hyrule und vom Marktplatz. Er wird durch eine Felsmauer unterirdisch bis zu Schloss Hyrule geleitet. Der Zora-Fluss dient hauptsächlich der Wasserversorgung, aber auch als Schutz der gesamten Festung vor Feinden.

Desweiteren bezeichnet man den Zora-Fluss auch als das Gebiet zwischen Zoras Reich und Hylianische Steppe. Um überhaupt in das Einzugsgebiet des Flusses zu gelangen, muss man die im Weg stehenden Felsen mit Bomben sprengen. Die sich dort befindlichen Feinde sind Arachno und Oktorok. Weiters leben hier musikalische Frösche, sowie eine Henne. Der Wundererbsenverkäufer sitzt neben dem Erdloch und verkauft Wundererbsen. Hinter dem Wasserfall am Ende des Flusses befindet sich Zoras Reich. Um hineinzugelangen, muss Link Zeldas Wiegenlied spielen. Das Gerinne des Wasserfalls teilt sich und der Zugang in Zoras Reich ist möglich. In der Nähe des Wasserfalls gibt es einen direkten Zugang zu den Verlorenen Wäldern.

Gegner[Bearbeiten]

Name Anmerkungen
Oktorok Artwork.png Oktorok
Blauer Arachno OoT.png Arachno (blau) Nur in der Gegenwart
Goldene Skulltula.png Goldene Skulltula