Oberlauf des Zora-Flusses

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Fluss-Oberlauf)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Herz.png Herzenssache

Dieser Artikel benötigt dringendst eine gut recherchierte Überarbeitung. Wer fasst sich ein Herz und übernimmt diese Aufgabe?
Nach dem Überarbeiten entferne bitte diesen Baustein wieder.


Der Oberlauf des Zora-Flusses ist eine Art Kreuzung, an der man nach Hyrule, zu Seenas Angelteich, zum Zora-Reich und zum Hylia-See kommen. Die ineinander laufenden, reißenden Flüsse sind die Heimat von einigen Grünkiemen und von ein oder zwei Hyliahechten. Im Spielverlauf ist diese Kreuzung wichtig, da man als Wolf dort vorbeikommt, um zur eingefrorenen Zora-Höhle zu gelangen.

Der Weg zum Hylia-See ist versperrt von einer Brücke, an der ein Gebäude hängt. In diesem Gebäude kann man mit Teena sprechen, um mit dem Kanu zum Hylia-See zu fahren. Unterwegs kann man Lampen abschießen, die es in zwei verschiedenen Farben gibt:

  • grüne Lampen, bringen jeweils einen Punkt
  • rote Lampen, bringen jeweils zwei Punkte

Hat man 25 Punkte zusammen, erhält man eine große Bombentasche, die 60 Bomben fasst.

Der Weg nach Hyrule ist durch einen Tunnel mit Fackeln gekennzeichnet. Der Weg zur Zora-Höhle ist gar nicht geschmückt. Man merkt nur, das dies der Weg zur Höhle ist, da der Fluss aus der Höhle entspringt.

Der Weg zu Seenas Angelteich ist nur über das Festland zu erreichen.

Es befindet sich an der Kreuzung ein Stein für eine Okkulte Kunst.