Fischweiher

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fischweiher.jpg

Der Fischweiher bildet die Angelstelle in Ocarina of Time und befindet sich am Hylia-See.

Junger Link[Bearbeiten]

Betritt man den Fischweiher als junger Link, sind die Fische in dem Teich noch relativ klein. Der größte Fisch, den man fangen kann, wiegt 11 Pfund. Nachdem man ein Herzteil als Preis für einen neu aufgestellten Rekord erhalten hat, verrät der Besitzer des Angelteichs, dass die Fische in ein paar Jahren noch größer sein werden.

Erwachsener Link[Bearbeiten]

Als erwachsener Link ist es nicht gleich ohne Weiteres möglich, den Fischweiher zu betreten, da der Hylia-See bis zum Grund ausgetrocknet ist. Das Problem wird behoben, indem man Morpha im Wassertempel besiegt. Die zweite Möglichkeit ist, als Kind am Labor eine Wundererbse zu pflanzen. Sieben Jahre später kann Link mit dieser Pflanze dann zum Angelteich fliegen. Die Fische im Teich sind nun deutlich größer als zuvor. Der größte Fang hat ein Gewicht von 20 Pfund. Link erhält die Goldene Schuppe, wenn er einen Fisch über 15 Pfund angelt.

Methoden[Bearbeiten]

Gegen einen kleinen Beitrag erhält man die Angel vom Besitzer. Diese ist mit einem normalen Köder ausgestattet, bei dem die Fische zwar beißen aber auch schnell wieder loslassen können. Die größten, gut zu erreichenden Fische befinden sich sowohl beim jungen, als auch als erwachsenen Link in der Nähe des Astes, der aus aus dem Wasser ragt. Der Besitzer hat einige einfache Regeln aufgestellt, die zu beachten sind.

Mit ein bisschen Glück kann man aber einen besseren Köder finden. Mit der Angel in der Hand muss man dafür entweder an der Stelle, an der das Wasser in den Teich fließt, oder auf dem Ast, der aus dem Wasser ragt, suchen. Diesen Köder lassen die Fische nicht so schnell wieder los. Zudem sinkt er nach unten, sobald er auf dem Wasser aufkommt. Dadurch ist es leichter, besonders große Fische an Land zu ziehen. Die Konsequenzen lernt man aber auch kennen, wenn man den Fisch wiegen lässt. Der Besitzer merkt sofort, dass ein fremder Köder verwendet wurde und disqualifiziert Link:

 »

WOW!
Der ist RIESIG! Ein neuer Rekord!
Der... Der wiegt ganze...
x Pfund!
Aaaaaaber! Der fremde Köder war
ein Verstoß gegen die Regeln!
Also gibt es auch keinen Preis!
Hehe!

«

—Besitzer des Sees

Der Fang wird trotzdem im Becken auf dem Tresen dargestellt, jedoch mit der Bemerkung „Disqualifiziert wegen Benutzung eines fremden Köders.“

Trivia[Bearbeiten]

  • Es ist möglich, die Mütze des Besitzers zu Angeln. Allerdings muss Link dann 20 Rubine Strafe zahlen.
  • In Twilight Princess hängt in Seenas Angelweiher ein Schwarz-Weiß-Bild vom Besitzer aus Ocarina of Time. Wenn man es sich ansieht, sagt Seena, dass dies der legendäre Angelmeister von Hyrule ist.
  • Etwas seltsam ist, dass die Musik im Fischweiher dieselbe wie das Kakariko-Thema ist.
  • Kurioserweise vergeht die Zeit im Fischweiher langsamer als an anderen Orten des Spiels.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Fischweiher in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Fishing Hole Fisch-Loch