Federberg

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Federberg
Federberg.png
Spiel Oracle of Seasons
Personen
Gegenstände
Führt zu
folgenden Orten

Der Federberg ist ein Ort in Oracle of Seasons.

Allgemein[Bearbeiten]

Dieses große Gebirge wurde nach den zwei Fliegenden Gockeln benannt, die dort heimisch sind. Er liegt im Norden von Holodrum und grenzt direkt an den Goronenberg. Da es dort die meiste Zeit Sommer ist, sind viele Bäche und Flüsse aktiv, welche bis in den Spindelsumpf fließen. Ihn zu erreichen kann über den Goronenberg oder eine geheime Unterwasserpassage von der Versunkenen Stadt aus erfolgen.

Da leider jedoch viele Felsblumen auf dem Berg wachsen und es dort unter gewöhnlichen Umständen immer Sommer ist, gestaltet sich ein vorankommen als sehr schwer. Link muss daher ein Subrosia-Portal aufsuchen, um die Kraft des Frühlings auf dem Berg zu nutzen.

Außerdem ist Benny am Berg ansässig. Er wartet auf den Frühling, damit er eine Frühlingsbanane verspeisen kann. Beschleunigt Link die Sache und bringt ihm die Frucht, so bietet Benny ihm seine Dienste an. So kann Link mit seiner Hilfe den Drachenschlüssel suchen und am Federberg auch gleich benutzen, um den vierten Dungeon zu betreten. Vor der Höhle kann Link außerdem wieder auf einen Abhang runterspringen, wo er dann ein Herzteil finden kann.

In einer Höhle findet Link ebenfalls noch Talon, welcher jedoch eingeschlafen ist. Mithilfe des Megaphons kann Link ihn wecken, wodurch er einen Pilz von ihm erhält.

An der Spitze kann Link außerdem einen fliegenden Gockel finden, mit dem Link von Bergspitze zu Bergspitze fliegen kann.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Federberg in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Mt. Cucco Berg Cucco