Tanntopia

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von F6)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tanntopia
Tanntopia-Insel.jpg
Verwunschene Bastion (A1)Vieraugen-Riff (A2)Westliches Feen-Cordial (A3)Dreiaugen-Riff (A4)Nadelfels-Insel (A5)Rhombus-Insel (A6)Hufeisen-Insel (A7)Eiland des Sternenstaubs (B1)Mutter und Kind-Insel (B2)Isla Stalagmitica (B3)Ichthusk (B4)Schwimmende Festung (B5)Fünfaugen-Riff (B6)Präludien (B7)Nördliches Feen-Cordial (C1)Isla Binokular (C2)Tingles Insel (C3)Einaugen-Riff (C4)Capo Grande (C5)Haifisch-Insel (C6)Terra-Insel (C7)Zephir-Insel (D1)Port Monee (D2)Nördliche Triangel-Insel (D3)Sechsaugen-Riff (D4)Südliche Triangel-Insel (D5)Südliches Feen-Cordial (D6)Zweiaugen-Riff (D7)Schimmernde Sichel (E1)Tapsen-Insel (E2)Östliches Feen-Cordial (E3)Turm der Götter (E4)Niemandsland (E5)Firn-Insel (E6)Treppstieg-Insel (E7)Isla Ursa Major (F1)Drakonia (F2)Ignis-Spitze (F3)Östliche Triangel-Insel (F4)Isla Bomba (F5)Tanntopia (F6)Nautodrom (F7)Isla Rah-Bunzla (G1)Flugplatz (G2)Isla Orion (G3)Dornarm-Feen-Cordial (G4)Greifenhorst-Insel (G5)Flugfels-Insel (G6)Isla Kassiopeia (G7)Seekarte.svg
Seekarte Marker-OL.svg
Seekarte Marker-OR.svg
Seekarte Marker-UL.svg
Seekarte Marker-UR.svg
Koordinaten: F6
Bewohner: Deku-Baum, Krogs
Nächster Teleporter: Besitzt eigenen Teleporter

Tanntopia ist eine Insel in The Wind Waker. Sie besteht aus zwei Hauptinseln und ein paar kleinen Nebeninseln.

Bewohner[Bearbeiten]

Die Krogs

Tanntopia wird vom Waldvolk der Krogs bewohnt. Sie sehen aus wie ein Stück Holz mit Blättern als Gesicht. Der Schutzpatron der Krogs ist der Deku-Baum, der Hüter von Farores Deamont. Bei dem ersten Besuch auf Tanntopia sind die Krogs erst noch scheu, Link kann aber ihr Vertrauen gewinnen, indem er den Krog Makorus aus dem Verbotenen Hain rettet.

Informationen von Neptunos[Bearbeiten]

 » [...] Ein bisschen nördlich von hier habe ich einen fliegenden Händler gesehen, der hatte einen Rucksack um, der sogar noch größer war als er selbst! Was wollte der wohl bloß auf der abgelegenen Insel dort? Tja, die Welt ist eben voller merkwürdiger Gesellen! [...] «

Neptunos

Wichtige Orte[Bearbeiten]

Tanntopia[Bearbeiten]

Tanntopia, die Hauptinsel ist ein riesiger ausgehöhlter Raum mit vielen Holzplattformen und Wasserbecken und -fällen. Im Zentrum des Raumes wächst der Deku-Baum, an dessen höchtem Punkt sich Farores Deamont befindet. Auf den äußeren Teilen der Insel hat man einen guten Überblick. Außerdem leben hier die Tannglühwürmchen, die zur Herstellung der Foto-Box Deluxe benötigt werden. Außerdem gibt es hier auch das Deku-Blatt, mit dem man schweben kann.

Außengebiete[Bearbeiten]

Auf einer Insel vor Tanntopia kann man durch Betätigung eines Schalters durch eine Möwe mit der Put-Put-Frucht den Eingang zur Minitendo-Galerie öffnen. Dort kann man Bilder, die mit der Foto-Box Deluxe geschossen wurden, zu Statuen umwandeln lassen. Das ist gratis und dauert pro Bild einen Tag. Auf einer einsamen Insel südöstlich kann man eine Schatzkarte finden. Sämtliche Inseln können durch den Sprung von den Plattformen und der Nutzung des Deku-Blatts erreicht werden.

Verbotener Hain[Bearbeiten]

Verbotener Hain

Der Verbotene Hain ist ein dunkler Wald im Westen Tanntopias und das zweite Labyrinth. Hier erhält man den Bumerang. Makorus, der Krog, hat sich in den Hain verirrt und muss gerettet werden.

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Name der Insel setzt sich aus „Tann“ (für Tanne) und dem griechischen Wort „tópos“ (τόπος) für Ort/Platz zusammen.
  • In der See um Tanntopia befindet sich ein Herzteil.
  • Die Musik, die auf Tanntopia gespielt wird, ist ein Remix des Soundtracks, der im Kokiri-Wald aus Ocarina of Time zu hören ist.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Tanntopia in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Forest Haven Waldhafen
Französisch Ile aux Forêts Wälder-Insel
Italienisch Arcipelago dei Boschi Insel der Wälder
Spanisch Isla del Bosque Wald-Insel