Dosubon

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Ewiger Geist)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dosubon
Dosubon.png
Titel Ewiger Geist
Spiele Spirit Tracks
Labyrinth Sandtempel
Schwächen Felsen, Schwert

Der Ewige Geist Dosubon ist ein Endgegner in Spirit Tracks. Er ist im Sandtempel aufzufinden und bewacht den Licht-Bogen.

Anatomie[Bearbeiten]

Dosubon besteht aus mehreren annähernd runden Segmenten, wodurch die Assoziation zu einem großen Wurm naheliegt. Allerdings ist er komplett anorganisch, hat einen Totenschädel als Kopf und einen Stahlpanzer und Stacheln als Schutz. Sein Auftreten am Anfang des Kampfes erinnert einigermaßen stark an den Endgegner Skeletulor aus Twilight Princess, denn auch sein Schädel liegt beim Betreten des Raumes starr und scheinbar leblos halb vergraben im Sand.

Bekämpfung[Bearbeiten]

Auch das Prinzip der Bekämpfung des ewigen Geists erinnert an Skeletulor - die einzelnen Segmente müssen nacheinander abgetrennt werden, bis der Kopf auf den Sandboden fällt und bekämpft werden kann. Hier erreicht man dies, indem die Felsblöcke, welche Dosubon ausspuckt, mit dem Sandstab abfängt. Mit der Formveränderung des Sands durch den Sandstab muss der Felsen dann zu einem Katapult gerollt werden, um mithilfe eines Schalters dasselbe auszulösen und den Felsen zu Dosubon „zurückzuschicken“. Am Anfang ist dies noch vergleichsweise einfach, doch stößt man auf die oberen Segmente, trifft man auf einen starken Panzer, der die Felsen abhält. Nur eine bestimmte Stelle ist ungeschützt. Daher muss Link Dosubon ablenken, während der Felsen abschussbereit auf dem Katapult liegt. Dreht sich Dosubon zu Link, kann mithilfe des Bogens der Schalter aus der Ferne betätigt werden, sodass der Felsen genau die ungeschützte Stelle trifft.

Sind alle Segmente abgetrennt, hüpft nur noch der Skelettschädel aus dem sandigen Boden herum - dies erinnert an die Endphase des Steinsoldats Ohis aus Phantom Hourglass. Mithilfe des Sandstabs kann der Kopf kurzzeitig unbeweglich gemacht werden, um den Kristall an seinem Hinterkopf mit dem Schwert zu treffen. Nach einigen Treffern löst sich der „ewige“ Geist vollends auf und man erhält einen weiteren Herzcontainer und Zugang zum Raum, in dem der Licht-Bogen lagert.

Galerie[Bearbeiten]