Medaillons

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Erde-Medaillon)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Medaillon ist ein magischer Gegenstand in A Link to the Past mit dem man die Kräfte der Elemente kontrollieren und gezielt gegen seine Widersacher einsetzen kann. Insgesamt gibt es drei Medaillons zu finden. Alle zehren von Links magischer Energie.

Erde-Medaillon[Bearbeiten]

Das Erde-Medaillon

Die Erde bebt, wenn Link das Erde-Medaillon hoch in die Luft hält. Die Wucht der Erdbeben lässt seine Feinde erzittern.

Ein Einsiedlerfisch im östlichen Flussbett der Schattenwelt vermacht Link widerwillig dieses mächtige Artefakt, wenn ein Gegenstand in den Steinkreis geworfen wurde.

Auf dem Todesberg wird das Medaillon benötigt, um den Eingang zum Schildkrötenfelsen zu öffnen.

Feuer-Medaillon[Bearbeiten]

Das Feuer-Medaillon

Sämtliche Gegner, die sich in Links Nähe befinden, gehen in Flammen auf, sobald er das Feuer-Medaillon hoch in die Luft hält. Die erste Form des Endgegners im Eispalast kann durch Einsatz des Feuer-Medaillons sofort zerstört werden.

Zu finden ist das Medaillon auf einer Anhöhe im Osten der Wüste der Geheimnisse. Um dorthin zu gelangen, muss Link durch die Schattenwelt gehen. An der Steintafel muss das Buch Mudora eingesetzt werden.

Luft-Medaillon[Bearbeiten]

Das Luft-Medaillon

Das Luft-Medaillon gibt dem Träger die Macht, eisiges Wetter zu schaffen, um so zum Beispiel Gegner einfrieren zu lassen.

Um es zu erlangen, muss Link den Todesberg erklimmen. Westlich von Heras Turm befindet sich eine Steintafel, die mit dem Buch Mudora entziffert werden kann. Hält Link daraufhin das Masterschwert in die Luft, erhält er das Luft-Medaillon. Dieses wird benötigt, um den Eingang zum Wüstenseepalast freizulegen.

Trivia[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Medaillons in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Magic Medallions:
Quake Medallion
Bombos Medallion
Ether Medallion