Eponas Lied

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eponas Lied
Eponas Lied (Noten: C oben, C links, C rechts, C oben, C links, C rechts)
Fundort: Lon Lon-Farm (OoT), Romani Ranch (MM)
Erlernt von: Malon (OoT), Romani (MM)
Anwendbar: Auf der Hylianischen Steppe, beim Hylia-See und im Gerudotal (OoT), auf freiem, ebenen Gelände, das direkt mit den Ebenen von Termina verbunden ist (MM).
Funktion: Ruft das Pferd Epona, sofern man sich auf freiem Feld befindet, lässt Kühe Milch geben.

Eponas Lied ist eine Melodie, die Link sowohl in Hyrule als auch in Termina erlernen und auf seiner Okarina spielen kann. Die langsame, ruhige Melodie erinnert an das freie Leben auf Weiden und Feldern. Die Hauptfunktion des Liedes ist, dass Link fast jederzeit seine Stute Epona rufen kann. Ein netter Nebeneffekt ist, dass auch Kühe dieses Lied kennen und entsprechend reagieren. Denn Kühe, die das Lied hören, geben Milch, welche Link in einer leeren Flasche sammeln kann.

Um Eponas Lied in Ocarina of Time zu erlernen muss Link lediglich als Junge die Lon Lon-Farm besuchen, nachdem er Prinzessin Zelda das erste Mal getroffen hat. Dort steht Malon, die junge Bauerstochter, im Zentrum der Koppel und singt. Zeigt Link ihr seine Okarina, so lehrt sie ihn das Lied.

Um Eponas Lied in Majora’s Mask zu erlernen muss Link am ersten Tag Romani auf der Romani Ranch aufsuchen. Sie fordert ihn zu einem Wettbewerb auf, bei dem Link mit Pfeil und Bogen auf verschiedene Luftballons schießen soll. Gewinnt er, so darf er Epona mitnehmen und erlernt Eponas Lied. Die Ranch kann übrigens zunächst nur am dritten Tag besucht werden, dann erst ist der riesige Felsen weggeräumt. Es ist daher empfehlenswert zu warten, bis man den Pic Hibernia Tempel bezwungen hat. Ist noch genügend Zeit übrig, kann Link zum Pulverfass-Laden im Goronendorf gehen und die Prüfung ablegen, die ihn zum Benutzen von Pulverfässern berechtigen. Anschließend kann er ein Pulverfass kaufen und den Felsen auf dem Weg zur Romani Ranch wegsprengen. Auf diese Weise erlernt man nicht nur das Lied, man kann auch beim Milchtransport helfen und gegen Geister kämpfen. So erhält man letztendlich auch Romanis Maske.

In Ocarina of Time sagen die Kühe, dass die Musik sie an das Melken erinnert, wahrscheinlich wurde es auf der Lon Lon-Farm also immer dann gespielt, wenn die Kühe gemolken werden sollten:

 » Muuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh! Welch ein schönes Lied … Es erinnert mich ans Melken … Muh, nach diesem Lied könnte ich literweise Milch geben …

Hier, nimm etwas von der erfrischenden und nahrhaften Milch!

«

—Kuh in Ocarina of Time

In Majora’s Mask erinnern sich die Kühe durch das Lied an die Weiden:

 » Muh! Schöne Muuuuhsik. Sie erinnert mich an die Weiden.

Höre ich diese Melodie, so verspüre ich den Drang, Unmengen von Milch zu produzieren!

Ich gebe dir gerne etwas davon ab. Milch ist sehr gesund!

«

—Kuh in Majora’s Mask

Sonstiges[Bearbeiten]

  • „The Legend of Zelda: Ocarina of Time – Re-Arranged Album“ und „Mario & Zelda Big Band Live CD“ enthalten ein Lied über Epona, in dem diese Melodie umgesetzt ist und das von Emiko Shiratori bzw. Seiko gesungen wird.
  • In Twilight Princess ruft man Epona mit Hilfe von besonderen Gräsern, die an einigen Stellen Hyrules wachsen und hufeisenförmig sind bzw. später mit der tönernen Flöte. Die Melodie ist Eponas Lied.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Eponas Lied in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch エポナの歌, Epona no Uta Eponas Lied
Englisch Epona’s Song Eponas Lied
Französisch Chant d’Epona Eponas Lied
Spanisch Canción de Epona Eponas Lied