Energieleiste

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Links Energieleiste zu Beginn von Ocarina of Time, gefüllt mit drei Herzen

Die Energieleiste ist die Anzeige, welche den Spieler über den Gesundheitszustand Links informiert. Traditionell wird diese als Reihe von Herzcontainern bzw. Energieherzen dargestellt. Ist Link bei voller Gesundheit, sind alle Herzen rot gefüllt. Wird er von einem Gegner geschlagen oder verletzt er sich durch beispielsweise einen tiefen Sturz, verliert er Energie in Form dieser Herzen. In einigen Spielen werden die Energieverluste auch in halbe oder viertel Herzen unterteilt.

Die Abenteuer Links beginnen üblicherweise mit drei vollen Herzen. Im Laufe der Geschichte kann diese Zahl jedoch, abhängig vom Spiel, durch jeweils vier (in Twilight Princess fünf) Herzteile oder einen Herzcontainer auf bis zu 20 ansteigen.

Besonderheiten[Bearbeiten]

Herzen mit weißer Umrandung
  • In Ocarina of Time und Majora’s Mask ist es möglich, bei einer Großen Fee Links Abwehrkraft verdoppeln zu lassen, dies wird durch eine weiße Umrandung der Herzen der Energieleiste angezeigt. Sie sorgt dafür, dass Link nur mehr den halben Schaden nimmt.
    • In Ocarina of Time kann Link diesen Schutzschild von der Großen Fee vor Ganons Schloss erhalten. Link muss dazu jedoch zunächst die Titanhandschuhe aus dem Schloss holen, so dass er die riesige Steinsäule, die den Weg zur Fee blockiert, entfernen kann.
    • In Majora’s Mask müssen die 15 Verirrten Feen aus dem Schädelbucht Tempel zur Feen-Quelle in der Bucht gebracht werden, um die Aufrüstung zu erhalten.
  • In Ocarina of Time gibt es Nayrus Umarmung, welche Link kurzzeitig unverwundbar macht. In A Link to the Past ist es ebenfalls möglich sich mit dem Byrna-Stab oder dem Zauberumhang kurzzeitig unverwundbar zu machen.

Übersicht[Bearbeiten]

Spiel Herzcontainer insgesamt möglich Herzcontainer beim Start Herzcontainer in der Oberwelt Herzcontainer durch Endgegner Herzcontainer durch Herzteile Herzteile Bemerkung
The Legend of Zelda 16 3 5 8
  • Bei einigen Herzcontainern muss man zwischen einem Herzcontainer und einer roten Magieflasche wählen
The Adventure of Link 8 4 4 0
  • Die Energieleiste wird nicht in Form von Herzen, sondern in Quadraten angezeigt
A Link to the Past 20 3 1 10 6 24
Link’s Awakening 14 3 0 8 3 12
Ocarina of Time 20 3 0 8 9 36
  • Bei der Großen Fee in der Nähe von Ganons Schloß kann man die Abwehrkraft verdoppeln lassen
Majora’s Mask 20 3 0 4 13 52
  • Bei einer Großen Fee kann man die Abwehrkraft verdoppeln lassen
Oracle of Ages / Oracle of Seasons 14 (15 durch Geheimnisaustausch, 16 durch Geheimnisaustausch und mit Geheimnis beim Spielstart) 3 (4 mit Geheimnis beim Spielstart) 0 (1 durch Geheimnisaustausch) 8 3 12
The Wind Waker 20 3 0 6 11 44
The Minish Cap 20 3 1 5 11 44
Four Swords 6 (variabel; 1 pro Ebenenabschnitt ohne Bossabschnitt verfügbar) 0
  • Herzcontainer sind nicht permanent, sondern bleiben nur für das jeweilige Gebiet
  • Panzerkerne erhöhen die Verteidigung
Four Swords Adventures
(Abenteuer Hyrule, Einzelspieler)
4 (variabel) 0
  • Herzcontainer sind nicht permanent, sondern bleiben nur für das jeweilige Gebiet
  • Man kann höchstens 8 Herzcontainer haben, jedoch ist das gebietsabhängig
  • Das blaue/Blaue(?) Kraft-Armband reduziert Schaden um die Hälfte
Twilight Princess 20 3 0 8 9 45
  • Hier formen 5 statt wie üblich 4 Herzteile einen Herzcontainer
Phantom Hourglass 16 3 6 7
Spirit Tracks 16 3 8 5
Skyward Sword 20 6 2 6 6 24

Ausnahmen[Bearbeiten]

  • In The Legend of Zelda können nur ganze Herzcontainer gefunden werden. Link beginnt die Reise mit 3 Herzen, kann 8 durch das Besiegen von Endgegnern in den Labyrinthen bekommen und bis zu 5 im Spielverlauf finden. Dadurch ergibt sich eine Summe von 16 möglichen Herzen in der Energieleiste.
  • In The Adventure of Link wird die Energieleiste nicht in Form von Herzen, sondern als wirkliche Leiste mit quadratischen Kästchen angezeigt.
  • Auch in Phantom Hourglass gibt es nur ganze Herzcontainer. Link beginnt seine Reise dort mit drei Herzen, erhält durch das Besiegen von Endgegnern weitere 7 und im Laufe des Spiels kann er noch einmal 6 erhalten. Das ergibt 16 Herzcontainer insgesamt.

Siehe auch[Bearbeiten]