Eiszeit in Hyrule

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eiszeit in Hyrule
Eiszeit in Hyrule.png
Spiele Four Swords Adventures
Bewohner Deku
Gegenstände
Orte
Musikthema Musikthema

Eiszeit in Hyrule ist das siebte Level in Four Swords Adventures und das erste Gebiet des gleichnamigen Levels.

Eiszeit in Hyrule als Level[Bearbeiten]

In der Eiszeit in Hyrule existieren 2 Labyrinthe und eine freie Umgebung.

Die Level sind alle von heftigen Schneestürmen und viel Eis geflutet. Es leben jedoch nur sehr wenige Menschen dort.

Eiszeit in Hyrule als Gebiet[Bearbeiten]

Das Gebiet ist ein völlig verschneites Waldgebiet. Viele starke Schneestürme machen den Links das Leben schwer und auch aggressive Schneebälle sind nicht selten. Die meisten Gegner sind sehr an ihr Territorium gewöhnt, wodurch hauptsächlich Terrorpins und Pengators ihr Unwesen treiben. Viele dieser Unholde kämpfen auf rutschigem Eis und erschweren den Links sehr das Leben.

Dort leben zudem zwei Dekus, wovon einer der Erfinder des Terror-Hockeys ist.

Gegner[Bearbeiten]

Name Anmerkungen
Schütze.png Wachen Mit Bogen, Lanzen und Schwertern
Pengator.png Pengator
Terrorpin ALttP.png Terrorpin Teil des Minispiels Terror-Hockey
Riesen-Stalfos.png Stalfos
Fledermaus FSA.png Fledermaus
Zol FSA.png Zol
Pyromagus FSA.png Pyromagus
Cheep-Cheep FSA.png Cheep-Cheep
Manhandla FSA.png Manhandla Endgegner


Trivia[Bearbeiten]

  • In dem ersten Level der Eiszeit von Hyrule läuft ein Remix der Musik der Schattenwelt, bekannt aus A Link to the Past.
  • In den Leveln der Eiszeit in Hyrule kann man Links Atem sehen, wie es auch in der Realität ist, wenn es sehr kalt ist.


„Eiszeit in Hyrule“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Frozen Hyrule Eingefrorenes Hyrule
Spanisch Hyrule Helada Eis-Hyrule