Eisfeld

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eisfeld
Eisfeld.png
Spiel Spirit Tracks
Personen

Phantome

Gegenstände
Führt zu
folgenden Orten

-

Das Eisfeld ist ein Level des Duellmodus aus Spirit Tracks und das zweite der sechs Schlachtfelder.

Besonderheiten und Aufbau[Bearbeiten]

Im Gegensatz zur ersten Arena, der Alten Ebene, ist das Eisfeld schon anspruchsvoller. Fast die komplette Bodenfläche besteht aus rutschigem Eis, welches Link leicht ins Wanken kommen lässt. Noch dazu sind die Wege durch die vielen dicken Mauern relativ eng, was Link leicht gegen die Wand laufen lässt. Zudem gibt es hier nur eine Ebene. Das heißt, Link kann in keine andere Flüchten, sollte ein Phantom hinter ihm her sein. Als einzige Fluchtchance bleibt ihm nur, dass das Phantom einen anderen Link sieht.

Die symmetrisch aufgebaute Kampffläche beinhaltet nur einen einzigen Schalter zur Aktivierung von Fallgruben. Der Auslöser steht im Zentrum der gesamten Arena und öffnet dafür vier Falltüren. Diese erscheinen nordwestlich, nordöstlich, südwestlich und südöstlich des Schalters. Über dem Schalter wächst zudem eine Feuer-Donnerblume, die zur Selbstverteidigung dient.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die schwierige Version des Eisfeldes ist die Eisige Ebene.