Eis-Pyromagus

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eis-Pyromagus
Eis-Pyromagus.png
Info Pass auf, das du nicht eingefroren wirst
Spiele
Vorkommen
Schwächen

Eis-Pyromagus sind Gegner, die in Four Swords und The Minish Cap vorkommen und ausschließlich in Dungeons leben. Sie sind Variationen der gewöhnlichen Pyromagus.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Die Pyromagus sind in beiden Spiel fast identisch. Sie sind vollkommen blau mit Bart und Hut aus Eis, welche dasselbe Verhalten wie normale Pyromagus haben. Daher teleportieren sie sich wie gewohnt durch den Raum und greifen anschließend an. Der einzige Unterschied gegenüber dem Pyromagus ist dieser Angriff. In The Minish Cap schiesst er eine Eiskugel und in Four Swords zwei, welche Link sofort einfrieren. In Four Swords kann ein Teampartner das Eis mit dem Schwert brechen, in anderen Spielen muss er sich selbst auftauen.

Um den Gegner zu Besiegen, reichen ein paar wenige Schläge mit dem Schwert oder dem Bogen. Wenn das Monster über dem freiem Himmel schwebt, kann Link den Pyromagus auch direkt mit dem Bumerang besiegen.

Titel Details
Minitendo Eis-Pyromagus (The Minish Cap).gif Eis-Pyromagus Treten im Palast des Windes und im Dunklem Schloss Hyrule auf.

Trivia[Bearbeiten]

  • Zaurob kann ebenfalls einfrierende Kugeln schleudern und gehört ebenfalls der Gattung der Pyromagus an.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Eis-Pyromagus in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Ice Wizzrobe Eis-Magier