Drei-Herzen-Herausforderung

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Link gegen Ganondorf mit den schlechtesten Voraussetzungen

Eine Drei-Herzen-Herausforderung (engl. „Three Heart Challenge“) bezeichnet eine besondere Spielweise, in der ein Spieler einen Teil der Zelda-Reihe durchspielt, ohne einen einzigen Herzcontainer aufzusammeln. Er muss also das gesamte Spiel mit den anfänglichen 3 Herzen bestreiten.
Sollte unbeabsichtigt ein Herzteil aufgehoben werden, stellt dies kein großes Problem da, da dies abgesehen von einer Heilung ansonsten keinen Unterschied ergibt. Dies ist natürlich stets freiwillig und kommt vom Spieler aus.

Ausnahmen[Bearbeiten]

Es ist nicht immer möglich, eine Drei-Herzen-Herausforderung durchzuführen.

In A Link to the Past und Link’s Awakening muss stets der Herzcontainer nach dem Besiegen eines Endgegners aufgehoben werden, da ansonsten nicht der Schatz erscheint.

Skyward Sword beginnt das Spiel stets mit 6 Herzen, weswegen höchstens eine Sechs-Herzen-Herausforderung möglich ist.