Dorf der Wald-Minish

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Dorf der Waldminish)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Information.png Dieser Artikel ist Lexikon-artig, also sehr kurz und daher mit Sicherheit unvollständig. Erweitere ihn bitte und entferne diesen Baustein anschließend.
Dorf der Wald-Minish
Minish Dorf.png
Spiele
Bewohner
Gegenstände
Orte

Das Dorf der Wald-Minish ist ein Ort aus The Minish Cap und befindet sich, wie der Name schon sagt, im Tyloria-Wald.

Der Weg in das Dorf[Bearbeiten]

Um in das Dorf zu gelangen, muss Link in den Süden des Tyloria-Waldes verkleinert über eine kleine Pfütze gelangen. Dies gelingt ihm durch 2 Seerosen. Anschließend gilt es einen kurzen Weg zu überwinden. Hier gibt es lediglich Eicheln und Blätter. Anschließend ist er im Dorf und wird beim ersten Besuch von vielen Minish begrüßt.

Das Dorf[Bearbeiten]

Wenn er in das Dorf kommt, geht Link durch mehrer Torbögen aus Pflanzen. Das erste Wohnhaus, das Link nun sieht, befindet sich direkt am Eingang und ist ein normaler Stiefel, welcher ideal zum bewohnen ist. Vom Eingang aus, geht es weiter in Richtung Osten und Westen. Wenn Link weiter in Richtung Westen geht, findet er viele Wohnungen der Minish, unter anderem einen Krug und einen Pilz. Im Nordwestlichsten Teil befindet sich die kleine Residenz des Dorfältesten Ginsta. Im Nordosten des Dorfes steht ein Schrein, dessen Ausgang den Wald-Schrein beherbergt. Auf dem Weg liegt außerdem ein Herzteil. Im Schrein des Dorfes befindet sich der Minish-Priester Festa, welcher der einzige im Dorf ist, der die Menschsprache versteht. Weiter im Osten ist ein kleiner See, in dem ein Haus schwimmt. Tiefer gelegen unter dem Schrein, befindet sich ein großes Fass, in dem Tyrup gemacht wird. Beim ersten Besuch findet Link hier auch die Quatschbirne. Außerhalb des Dorfes an der Grenze befindet sich der Erfinder Heureta und ein Windmal. Die Einwohnerzahl des Dorfes beträgt 12.