Dorf der Diebe

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Dorf der Verbannten)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorf der Diebe
DorfDerDiebe.png
Dorf der Diebe in A Link to the Past
Spiele
Bewohner
Orte

Das Dorf der Diebe, auch Dorf der Verbannten genannt, ist ein Ort in A Link to the Past und A Link Between Worlds. Der Ort befindet sich ganz im Westen. An gleicher Stelle befindet sich in der Lichtwelt bzw. Hyrule das Dorf Kakariko.

A Link to the Past[Bearbeiten]

Das Dorf der Diebe befindet sich in der Schattenwelt.

Einige Häuser des Dorfes sind verlassen und verfallen. In anderen Gebäuden gibt es verschiedene Arten des Glücksspiels, weshalb im Dorf nur Leute mit Rubinen in der Tasche willkommen sind. Ein Krämerladen und ein Wahrsager sind hier ebenfalls ansässig.

Im Dorf befindet sich auch der Zugang zu Blinds Versteck.

A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Nur manche Häuser des Dorfes sind intakt. Von ein paar Gebäuden stehen nur noch die Außenmauern. Das Dorf wird ausschließlich von Dieben und Anhängern des Maskenkults bewohnt.

Im Dorf gibt es einen Krämerladen, die Truhenlotterie und eine Milchbar. Außerdem liegt hier noch das Diebesversteck verborgen. Im Osten, etwas abseits des Dorfes, befindet sich die Schmiede.

Der Weg nach Norden in Richtung Skelettwald ist versperrt durch einen tiefen Abgrund. Das Dorf kann lediglich nach Osten und Süden verlassen werden.

Trivia[Bearbeiten]

In A Link to the Past ist im Inneren eines Hauses ist ein Bild zu finden, auf dem Super Mario zu erkennen ist.

Galerie[Bearbeiten]