Dodongo

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Dongdong)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dodongo
Artwork Dodongo (Majora’s Mask).png
Ein Dodongo aus Majora’s Mask
Spiele
Labyrinth
Effektive Waffen

Dodongos sind eidechsenartige Gegner, die seit dem ersten Spiel der Zelda-Reihe immer wieder anzutreffen sind. Sie treten Link meist als Endgegner gegenüber.

Auch wenn der Dodongo bei den ersten Begegnungen einem Dinosaurier wie eine Mischung aus Triceratops und Euoplocephalus ähnelt, verliert er in den Fortsetzungen seinen Schnabel und die Ähnlichkeit mit bisher entdeckten Sauriern.

The Legend of Zelda[Bearbeiten]

Ein Dodongo aus The Legend of Zelda

Der zweite Endgegner in The Legend of Zelda ist die früheste Form von Dodongo. Sie sind, wie die meisten ihrer Art, mit Bomben verwundbar. Wird eine Bombe in sein Maul geworfen, explodiert sie in seinem Magen und fügt ihm erheblichen Schaden zu. Zwei Bomben können ihn so besiegen.

Ocarina of Time und Majora’s Mask[Bearbeiten]

Die Dodongos in Ocarina of Time galten zunächst als ausgestorben, bis Ganondorf auftauchte und von den Goronen den Goronen-Opal verlangte. Da sich die Goronen weigerten, ihren Heiligen Stein auszuhändigen, verschloss Ganondorf die Futterhöhle der Goronen – Dodongos Höhle – mit einem Felsen und die Dodongos tauchten auf.

Die Dodongos können gewaltige Größen annehmen. Sie sind in der Lage, Feuer zu spucken, und leben nur in Dodongos Höhle. Aus dem Magen eines Dodongos können Bombentaschen hergestellt werden. Um einen Dodongo zu vernichten, muss man mit dem Schwert den verwundbaren Schwanz attackieren. Sogar nachdem man ihn besiegt hat, ist man nicht sicher, denn der Körper explodiert nach kurzer Zeit. Daher sollte man so schnell wie möglich das Weite suchen, um keinen Schaden erleiden zu müssen. Neben dieser Form der Dodongos gibt es noch die Baby-Dodongos und König Dodongo.

In 'Majora’s Mask kommen die Dodongos nördlich von Unruhstadt vor. Sie sehen genauso aus wie ihre Artgenossen in Ocarina of Time.

Oracle of Seasons[Bearbeiten]

Ein Dodongo aus Oracle of Seasons

In Oracle of Seasons ist Dodongo der Endgegner der Schlangengrube, welcher auch hier gegen Bomben verwundbar ist. Leider reicht es aber dieses Mal nicht aus, ihm die Bomben bloß ins Maul zu werfen. Nach der Explosion in seinem Magen wird er aufgebläht und unbeweglich. In diesem Zustand muss man ihn mit dem Kraftarmband hochheben und ihn in die Mitte des Raumes, wo spitze Stacheln aus dem Boden ragen, werfen. Hat man ihn viermal geschlagen, ist er besiegt und man kann sich über einen Herzcontainer und die Gabe der Zeit freuen.

Four Swords Adventures[Bearbeiten]

König-Dodongo aus Four Swords Adventures

Dieser Dodongo ist der Endgegner des Turms der Flammen und ist genauso zu besiegen wie der Dodongo aus The Legend of Zelda, mit dem Unterschied, dass mehr Bomben benötigt werden. Es gibt auch den blauen König-Dodongo im Himmelsgefilde. Um ihn zu besiegen, sind Bomben des zweiten Levels nötig. Die kleinen Dodongos treten stets in Gruppen auf.

Twilight Princess[Bearbeiten]

Ein Dodongo aus Twilight Princess

In Twilight Princess tauchten die Dodongos das erste Mal in der Mine der Goronen auf. Später trifft man sie noch an anderen Plätzen. Diese neue Art der Dodongos sieht geckoähnlicher aus, da sie kleiner und beweglicher als ihre früheren Artgenossen sind. Trotzdem spucken sie Feuer und ihre Schwachstelle ist wiederum der Schwanz. Ein Pfeil in den Rachen besiegt sie sofort; eine Bombe vor ihr Maul zu stellen, wenn er Feuer spuckt, hat dieselbe Wirkung.

Trivia[Bearbeiten]

  • In den Oracle-Spielen ist einer der drei wählbaren Tierpartner ein Dodongo namens Dimitri. Dieser hat ein freundliches Wesen und kann sogar sprechen.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Dodongo in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Dodongo