Don Corone

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Don Corone
Don Corone.png
Volk Gorone
Spiele Twilight Princess
Orte

Don Corone ist der stellvertretende Anführer der Goronen in Twilight Princess, solange Grogor in der Goronenmine eingesperrt ist. Für einen Goronen hat er bereits schon ein sehr hohes Alter erreicht, jedoch weiß er sein Volk immer noch weise und gut zu führen. Grogors Reich liegt auf dem Feuerberg, der von heißen Quellen und einer Mine geprägt ist. Don Corone sieht in Link sofort einen Helden und hindert seine Wächter mit den Worten „Dieser Kerl ist so was von stark, gegen den habt ihr nicht mal alle zusammen eine Chance!“ daran, Link im Thronsaal zu attackieren. Auf Links Wunsch die Mine der Goronen betreten zu dürfen fordert er ihn zu einem fairen Ringkampf auf. Alleine ist Link zu leicht um den Goronen zu stürzen, daher bedarf es der Hilfe der Eisenstiefel.

Skizze des Goronenhäuptlings

Nachdem Link die Mine von allem Übel befreit hat, schließen Don Corone und Grogor einen Freundschaftspakt mit den Menschen in Kakariko und ruft so ein altes Bündnis wieder hervor. Das restliche Spiel befindet er sich bei Ilya in Kakariko und möchte ebenfalls behilflich sein das Gedächtnis des Mädchen zurück zu gelangen. Er und Grogor unterstützen Link auf dem Weg ins vergessene Dorf, wo er die Kraft des Kopierstabes erlangen möchte.

Trivia[Bearbeiten]

Der Name des stellvertretenden Goronen-Oberhaupts erinnert an Don Corleone, das Familienoberhaupt in "Der Pate".

Siehe auch[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Don Corone in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch ドン・コローネ, Don Korōne bzw. Don Corone