Dojo des Schwertmeisters

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dojo des Schwertmeisters
Dojo des Schwertmeisters.jpg
Spiele
Bewohner Schwertmeister
Gegenstände Herzteil
Orte Unruh-Stadt

Das Dojo des Schwertmeisters ist ein Ort in Majora’s Mask und befindet sich in West-Unruh-Stadt. Hier lehrt der Schwertmeister Link den Umgang mit dem Schwert. Es gibt einen Anfänger- und einen Profikurs.

Der Anfängerkurs[Bearbeiten]

Im Anfängerkurs, den es für nur einen Rubin gibt, muss der Schüler die Grundlagen, auch ohne Schwert, zeigen. Zunächst will der Meister den Seitsprung, die Rolle und den Rückwärtssalto prüfen. Hat der Schüler die waffenlosen Techniken gemeistert, geht es mit dem Schwert weiter. Der Meister will nun den horizontalen und vertikalen Hieb, sowie die Stich- und Sprungattacke sehen. Hat der Schüler alles geschafft, ist er reif für den Profikurs.

Der Profikurs[Bearbeiten]

Nun müssen zehn Stämme zerschlagen werden. Jeder zerstörte gibt einen Punkt, wenn er durch eine Sprungattacke zerschlagen wurde, gibt es drei Punkte. Insgesamt muss der Schüler auf 30 Punkte kommen und sollte daher nur mit der Sprungattacke angreifen. Hat er dies geschafft, erhält er vom Meister ein Herzteil und bei jedem weiteren Versuch 20 Rubine.

Trivia[Bearbeiten]

  • Im Dojo steht ein Gong. Um seinen vollen Klang freizusetzen, muss der Gorone mit der Faust draufschlagen. Mit anderen Schlägen gibt sie nur ein dumpfes Geräusch von sich.
  • Am letzten Tag ist der Schwertmeister nicht an seiner normalen Position und hinterlässt einen Brief, in dem steht, dass er sich mutig dem Mond stellt. Geht Link jedoch an das andere Ende und zerschlägt das Holzschild, kommt er in einen geheimen Raum, wo der Meister ängstlich in der Ecke zusammengekauert sitzt.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Dojo des Schwertmeisters in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Swordsman's School Schwertkämpferschule