Diskussion:Statusveränderungen

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verbrannt[Bearbeiten]

Existiert das nicht auch in FS und gibt es dort nicht auch eine zusätzliche Wirkung: man kann nicht mehr stehen bleiben, sondern ist permanent am laufen? Könnte so auch in TMC sein (siehe zB. 2. Tempel und der Endboss dort). Neutralisieren: Warten. | Ist das evtl. Verbrennen des Holzschildes keine Wirkung? --Bernd (Diskussion) 23:09, 17. Jul. 2012 (CEST) Bis auf TMC stimmt alles, aber da bin ich mir auch nur nicht ganz sicher. Kann also ergänzt werden--Azteca (Diskussion) 07:56, 18. Jul. 2012 (CEST)

Hitze/Kälte in Breath of the Wild[Bearbeiten]

In BOTW gibt es neben brennen und einfrieren ja noch die jeweilige Vorstufe dazu, also dass Link in der Wüste durch Hitze Schaden nimmt, ohne dabei zu brennen bzw. in kalten Regionen friert er ohne Schutzkleidung oder Medizin, ist aber nicht gleich bewegungsunfähig wie beim Einfrieren. Gehört das auch hier in den Artikel dazu? Und was ist mit Elektroattacken, wobei Link seine Waffe verliert und kurz bewegungsunfähig ist?

Die Seite beinhaltet bisher nur kurzzeitige Zustände und da würde ich das Geschockt-sein bei Elektroangriffen schon dazuzählen. Es ähnelt ja dem Eingefroren-sein, wobei man auch kurz in einen Zustand der Bewegungslosigkeit versetzt wird.
Den Herzverlust in großer Hitze und Kälte würde ich aber als etwas anderes sehen. Das ist weniger ein Zustand Links und mehr eine Eigenschaft der Umwelt. Das würde ich darum eher zusammen mit beispielsweise Regen oder Gewitter in einem Artikel "Umwelt" oder "Umwelteinflüsse auf Link" zusammenfassen. - Obi-Linkenobi (Diskussion) 07:07, 5. Jul. 2018 (CEST)