Diskussion:Dauerhaft fehlbare Gegenstände

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meiner Meinung nach ist allein die Überschrift schon kein Deutsch... Habe länger gebraucht um zu verstehen was gemeint ist. An sich finde ich die Idee gut, aber das wird ja ein Mamutprojekt eine Liste der Dinge zu erstellen, die man nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt im Spiel bekommen kann. Das ist entweder nen Fall für die Herzenssache oder einer fürs Löschen, denke ich. Oder gibt es einen Artikel mit diesem Inhalt schon? Wenn ja, hab ich ihn noch nich gefunden. Wie heißt er? Tiuri (Diskussion) 23:50, 17. Jul. 2013 (CEST)

Ich würde den Inhalt bei Item einarbeiten. Dieser könnte - nebenbei bemerkt - auch eine Auffrischung vertragen, da die Liste unvollständig ist. --Squall (Diskussion) 08:34, 18. Jul. 2013 (CEST)

Löschantrag/Inhalt/Artikelname[Bearbeiten]

Inhalt ist so zwar unvollständig und sprachlich nicht immer ausformuliert (reichen Verweise nicht aus, wenn in den anderen Artikeln eine Erklärung folgt?), aber Löschen (insb. nun) meiner Meinung nach unangebracht. Wenn es in Gegenstand eingearbeitet wäre (oder eingearbeitet werden sollte), könnte es anders sein.
Allerdings: passt "Dauerhaft fehlbare Gegenstände" in den Artikel "Gegenstände"? Vom aktuellen Namen her ja, aber dauerhaft auslassbar/fehlbar/missbar ist ja auch eine Erhöhung einer maximalen Munitionanzahl (in OoT mit Deku-Nüssen). Das spricht vielleicht nicht dagegen, aber wie wäre es dann mit der Einarbeitung? Sollte das mögliche Fehlen gleich bei den fehlbaren Gegenständen als Besonderheit stehen, oder irgendwo in einem eigenen Abschnitt am Ende des Artikels? Sind weiters alle fehlbaren Dinge Gegenstände? Einige Photos in LA sind dauerhaft fehlbar, doch sind das ebenfalls Gegenstände? Falls nicht, so sollte hier der Titel verallgemeinert werden, aber der Inhalt eben nicht gelöscht werden und in den Artikel "Gegenstand" würde es dann auch nicht mehr gehören.
Zum Artikelnamen: Mag holprig sein, bessere Vorchläge? "(Liste aller) temporärer Items" ist nicht passend, da es nicht um Gegenstände geht, da man/Link nur vorübergehend (also zeitlich begrenzt, temporär) hat, sondern um Gegenstände/Dinge, die Link, falls er sie nicht rechtzeitig holt, im späteren Spielverlauf nicht bekommen kann. In so einem Fall wäre der Speicher auf ewig mangelhaft und wer gerne einen 100%-Spielstand möchte, der müsste von vorne anfangen. Dementsprechend ist es praktisch vorher von den hier thematisierten Dingen zu erfahren. Artikelname könnte irgendwo auch falsch sein, da man fehlbar statt von fehlen ("nicht vorhanden sein") abgeleitet, so verstehen könnte, dass die Gegenstände dauerhaft irgendwie schlecht/fehlerhaft sein könnten. missbar (von missen) klingt nicht schöner, entbehrlich hat in diesem Kontext einen beschönigenden Klang (Euphemismus) und wäre auch nicht passend, zu lange Formulierungen oder gar Sätze sind für einen Artikelnamen ungeeignet... "(Zeitlich) begrenzt verfügbare Dinge" könnte auch missverständlich sein (einmalig erhältliche Gegenstände, die man sich beschafft, sind danach auch nicht mehr verfügbar). "Verpassbare Dinge" oder "Dinge, die man verpassen/missen könnte", wobei letzteres nicht wirklich kurz ist?
Wenn man neben Gegenständen auch Gebiete/Orte und Spielszenen/Texte/Dialoge "irgendwie" miteinbezieht, wäre die Beschränkung auf Gegenstände unpassend. Ein unspezifisches "Dinge" sollte jedoch geeignet sein.
Gebiete/Orte, die man später nicht mehr betreten kann - an sich keine Gegenstände, aber enthalten des öfteren welche, sodass es noch unter Gegenstände passen könnte -:

  • Wohl Kerker/Geheimgang im Schloß/Burg Hyrule in ALttP
  • Wohl Burggarten in Schloß Hyrule in OoT

Spielszenen/Texte/Dialoge, die man verpassen könnte - keine Gegenstände, "Dinge" schon -:

  • Wohl eine sterbende Wache nach dem 3 Tempel und vor dem Ziehen des Masterschwerts in Hyule-Stadt in OoT
  • Vielleicht die Ankündigung des maskierten Händlers in PH den Laden zu schließen

-91.63.233.156 17:10, 13. Dez. 2013 (CET) & 20:20, 14. Dez. 2013 (CET)

Seite und Titel[Bearbeiten]

Da sich hier längere Zeit nichts getan hat, habe ich die Seite mal aktualisiert. Ich habe dabei nur Sachen aufgeführt, bei denen ich mir sicher bin; weitere finden sich bei zw. Da die Seite jetzt auf einem aktuellen Stand ist, würde ich das Löschen nochmal überdenken, zumal der Inhalt wie ich finde recht interessant ist und beim Durchspielen hilft. Die Bausteine habe ich erst einmal drin gelassen, falls es noch Diskussionsbedarf gibt. Momentan sehe ich hier zwei Probleme. Erstens ist die Seite recht schwer zu finden. Im zw wurde das halbwegs elegant gelöst, indem man sie mit anderen thematisch ähnlichen Seiten verknüpfte, z.B. dem "perfekten" Spiel (100%). Hier gibt es soweit ich weiß keine anderen Seiten, aber ich finde, man sollte schon irgendwo drauf hinweisen, etwa auf den Seiten, die sich mit diesen Dingen beschäftigen, wie es schon vorgeschlagen wurde (z.B. Fotos in LA:DX oder Ordon-Schild). Zweitens: Der Titel. Leider fällt mir kein viel besserer ein. Zunächst würde ich von "Gegenständen" zu "Dingen" gehen. Die wären dann verpassbar, versäumbar, übersehbar, vergessbar oder entgehbar. Klingt aber alles gestelzt. Wie wär's mit einem längeren Titel? Phol (Diskussion) 20:56, 21. Aug. 2014 (CEST)