Wackere Schmiede

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Die wackeren Schmiede)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wackere Schmiede
Dwarven Schwert Smith.png
Volk Hylianer
Spiele A Link to the Past
Orte Kakariko

Die wackeren Schmiede sind ein Figurenpaar aus A Link to the Past.

Das Zwillingspaar residiert westlich von Kakariko. Nach dem die Welt in das Schattenreich verschoben worden ist, verirrt sich einer der beiden und verwandelt sich in einen Frosch. Diesen kann Link jedoch schnell südlich des Dorfes der Verbannten finden. Weil der Frosch von schwarzen Totenköpfen, die sehr schwer zum Aufheben sind, braucht Link erstmal die Titanhandschuhe aus Blinds Versteck. Spricht er ihn an, so folgt der Schmied Link, bis der grüne Held ihn in die Lichtwelt und anschließend in die Schmiede zurückbringt. Sobald Link den alten Mann in die Lichtwelt mithilfe des Zauberspiegels gebracht hat, verwandelt er sich wieder in seine normale Gestalt.

Ist der Zwilling wieder bei seinem Gegenstück, so bedanken sie sich und bieten Link ihre Dienste an. Er kann nun sein Schwert bei ihnen abgeben. Trotz dieser Hilfsaktion verlangen sie eine Bezahlung von 10 Rubinen. Verlässt er das Haus und kommt „später“ wieder hinein, so wurde das Master-Schwert von den Zwillingen weiterverarbeitet. Link erhält somit das gehärtete Schwert Ab da haben die zwei keine Bedeutung mehr.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Wackere Schmiede in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Dwarven Swordsmiths