Delu Zol

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Delu Zol
Delu Zol.png
Spiele Four Swords
Labyrinth Talus-Höhle
Effektive Waffen

Der Delu Zol ist der zweite Boss-Gegner aus Four Swords und lebt in der Talus-Höhle. Bevor der Kampf beginnen kann, muss die steifgefrorene Schnecke mit dem Schwert aus dem Eis befreit werden.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Erste Phase[Bearbeiten]

Der Kampf gegen die große Schleimschnecke ist ein wenig einseitig. Sie springt in einem bestimmten Bewegungsmuster im Kreis und versucht dabei einen der vielen Links zu treffen. Durch einfaches Weglaufen kann man dem Kriechtier leicht ausweichen, jedoch kann man ihn so auch nicht effektiv angreifen. Manchmal lässt das Monster auch einige Eiszapfen von der Decke fallen.

Um ihn zu besiegen ist es nötig, den Delu Zol schnell mit den Pegasus-Stiefeln an die Eiswand im Osten des engen Raumes zu drängen. Dabei muss er sich beeilen, da die Schnecke sonst wieder schnell davon springt. Am leichtesten funktioniert noch der Kampf, wenn die verschiedenen Helden abwechselnd das Biest nach hinten drängen, da so die Schnecke keine Zeit für Erholung findet. Nach jedem Treffer verliert der Delu Zol einige Rubine.

Wenn die Schnecke an der gefrorenen Wand angekommen ist, verwandelt sie sich wie vor dem Kampf wieder in einen Eisblock und kann massiv bearbeitet werden. Anschließend muss der Vorgang einige Male wiederholt werden, bis die Schnecke in die zweite Phase übergeht.

Zweite Phase[Bearbeiten]

Die zweite Phase

Nun hat sich ihr Erscheinungsbild gänzlich geändert. Es scheint, als sei nun nur noch ihr Gesicht übrig geblieben, welches allerdings 4 verschiedenfarbige Bälle trägt. 3 davon sind für den einzelnen Link eine Gefahr, der vierte der Schwachpunkt des Monsters. Der Knackpunkt ist, dass der Spieler nicht sehen kann, auf welche Kugel er schlagen muss, dafür kann dies aber der Mitspieler. Dieser sollte es ihm also mündlich mitteilen, damit er weiß, wo Link draufschlagen muss. Haut Link nämlich die falsche Kugel, so erhält er einen Elektroschock und viel Schaden. Nach einigen Treffern ist dann der Delu Zol endgültig besiegt und hinterlässt eine Menge Rubine.