Deku-Baum

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Dekubaum)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deku-Baum
DekubaumBOTW.jpg
Deku-Baum in Breath of the Wild
Spiele
Orte
Ähnliche Charaktere

Maku-Baum

Bagu-Baum

Der Deku-Baum ist der Hüter des Waldes sowie der darin lebenden Geschöpfen. In Ocarina of Time befindet sich der Deku-Baum auf einer Lichtung im Kokiri-Dorf und ist der Schutzpatron der dort lebenden Kokiri. In The Wind Waker befindet er sich auf der Insel Tanntopia wo er zusammen mit den Krogs lebt. In Breath of the Wild befindet sich der Deku-Baum in dem Wald der Krogs, wo er ebenfalls zusammen mit den Krogs lebt.

In der Zelda-Reihe[Bearbeiten]

Ocarina of Time[Bearbeiten]

Deku-Baum

Der Deku-Baum in Ocarina of Time ist der Wächter über die Kokiri und über ihren Wald.

Jedem der Kokiri hat der Deku-Baum eine Fee geschenkt, um diese zu begleiten und zu schützen. Außerdem sorgt er mit seinen Kräften dafür, dass das Böse in der Welt nicht zu mächtig wird und Hyrule in Finsternis versinkt. Mit dem Auftauchen Ganondorfs jedoch ist die Konzentration des Bösen so stark geworden, dass die Mächte des Deku-Baums sie nicht mehr bannen können. Daher schickt er die Fee Navi zu Link, der bis dahin der Einzige im Kokiri-Wald ohne Fee ist. Der Deku-Baum erklärt Link, dass ein Fluch auf ihm liegt und bittet ihn, diesen zu brechen. Sodann erscheint eine Öffnung in der Rinde des Baumes, sodass Link ins Innere gelangen kann.

Nach dem Sieg über Gohma erhält Link vom Deku-Baum den Kokiri-Smaragd, welcher einer von drei heiligen Steinen ist. Diesen wollte der Mann aus der Wüste, der den Deku-Baum verflucht hat. Link erfährt von der Gefahr, die Hyrule bedroht sowie von der Erschaffung der Welt durch die drei Göttinnen und der Entstehung des Triforce. Er wird zur Prinzessin ins Schloss geschickt, da diese sein Schicksal mit ihm teile. Obwohl Link den Deku-Baum von seinem Fluch befreien konnte, stirbt der Deku-Baum. Die Kokiri stehen nun ohne den Schutz ihres Wächters da.

Sieben Jahre später ist das Kokiri-Dorf von Monstern überrant worden. Nachdem Link jedoch den Waldtempel gemeistert und Salia als Weise des Waldes erweckt hat, wächst zwischen den Wurzeln des Deku-Baums einSpross. Die Kokiri können nun wieder in Frieden und ohne Angst vor bösen Kreaturen im Wald leben. Vom Spross des Deku-Baums lernt Link außerdem, dass er nicht im Kokiri-Wald geboren worden ist sondern von seiner Mutter dort abgegeben wurde.

The Wind Waker[Bearbeiten]

In The Wind Waker befindet sich der Deku-Baum, bei dem es sich um den Deku-Baum-Sprössling aus Ocarina of Time oder dessen Nachkommen handelt[1], auf der Insel Tanntopia. Er ist der Hüter der Erde, vom roten Leuenkönig Terrahüter genannt, und beschützt außerdem Farores Deamont. Von ihm erhält man das Deku-Blatt. Des Weiteren wacht er über die Krogs, die Nachfahren der Kokiri. Jährlich veranstaltet er eine Zeremonie, bei der er den Krogs acht Samen gibt damit diese sie über die Inseln in der Großen See verstreuen, da es sein Traum ist, Hyrule, das unter dem Meer liegt, zu befreien.

Der Deku-Baum in The Wind Waker ist im Gegensatz zu dem in Ocarina of Time kein Labyrinth und kann daher auch nicht betreten werden. Als Link den Deku-Baum das erste Mal trifft, ist dieser von lästigen Parasiten befallen. Glitschiger Schleim hat sich auf ihm niedergelassen und nun braucht er Links Hilfe um ihn wieder los zu werden. Nachdem diese von Link eliminiert werden, kann sich der Deku-Baum erholen. Als er Link sieht hält er diesen zuerst für den Helden der Zeit, erkennt seinen Fehler jedoch dann.

Link erklärt dem Deku-Baum dass er wegen des Deamont gekommen ist. Der Deku-Baum will daraufhin die jährliche Krog-Zeremonie beginnen, wird jedoch von einem Krog informiert dass einer der Krogs, Makorus, über dem Verbotenen Hain abgestürzt ist. Da Makorus in Gefahr ist, bläst der Deku-Baum die Zeremonie ab und bittet Link, Makorus aus dem Verbotenen Hain zu retten. Damit Link den Hain erreichen kann, übergibt der Deku-Baum ihm ein Deku-Blatt.

Nachdem Makorus gerettet ist kehren er und Link zum Deku-Baum zurück. Dieser zeigt sich hocherfreut und beginnt die Zeremonie. Danach überlässt er Link Farores Deamont.

Breath of the Wild[Bearbeiten]

In The Legend of Zelda: Breath of the Wild befindet sich der Deku-Baum in dem Wald der Krogs, dort bewacht er das Bannschwert. Er weist Link darauf hin, dass er zu seiner ehemaligen Stärke zurückfinden soll, bevor er versucht das Bannschwert aus dem Stein zu ziehen.

Wenn Link im Wald der Krogs ankommt und das Masterschwert berührt, erwacht der Deku-Baum aus seinem langen Schlaf. Er fragt sich zuerst wer Link ist, erkennt ihn dann jedoch und ist froh dass Link nach einhundert Jahren aufgetaucht ist. Er sagt, er hatte schon befürchtet zu verdorren bevor Link endlich auftaucht. Der Deku-Baum erkennt dass Link sich jedoch nicht an ihn erinnert und stellt sich daraufhin vor. Er verrät, dass er schon steht, seit es die Welt gibt und von alters her Deku-Baum genannt wird.

Der Deku-Baum erklärt Link auch, dass das Schwert in dem Steinsockel vor ihnen das Masterschwert ist, welches nur vom legendären Helden gezogen werden kann. Er verrät, dass Link vor 100 Jahren das Schwert aus dem Stein zog und fügt hinzu dass das Schwert jeden, der versucht das Schwert zu ziehen, unter eine harte Probe stellt, die zum Tode führen kann wenn derjenige nicht stark genug ist.

Der Deku-Baum kann jedoch nicht sagen ob Link in seinem derzeitigen Zustand des Schwertes schon würdig ist und sterben wird, sollte er nicht stark genug sein. Link soll sich darum in Acht nehmen. Der Deku-Baum rät Link, es einfach mal zu versuchen. Link zieht langsam das Masterschwert und verliert dabei kontinuierlich Herzen. Wenn Link nicht genug Energie hat, stoppt ihn der Deku-Baum unmittelbar vor seinem Tod und rät Link, zuerst zu seiner ursprünglichen Stärke zurückzufinden bevor er erneut versucht das Schwert zu ziehen. Er warnt, dass er Link das nächste Mal nicht rechtzeitig stoppen wird.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Deku-Baum in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch デクの樹 [2](Info)deku no ju Deku-Baum
Englisch Deku Tree


Quellen[Bearbeiten]

  1. Hyrule Historia
  2. The Legend of Zelda - Original Soundtrack Titelliste