Deku-Rafflesia

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deku-Rafflesia
Deku-Rafflesia.png
Info Deku-Rafflesien bewegen sich nicht.
Spiele
Vorkommen
Schwächen

Die Deku-Rafflesia ist ein Gegner aus Twilight Princess, welcher im Waldschrein und Kumula vorkommt. Nicht selten wächst aus ihr eine große Dekuranha.

Kampf[Bearbeiten]

Da es sich bei der Deku-Rafflesia um eine Pflanze handelt, kann sie sich auch nicht bewegen. Angreifen kann sie auch nur, wenn Link von oben in sie reinspringt. Dazu muss er sie jedoch nichtmal erreichen. Springt er nur über sie, streckt sie sich nach oben und greift sozusagen nach Link.

Meist dient sie nur dazu, Wege zu blockieren, da sie nicht immer einfach loszuwerden sind. Um sie zu besiegen, muss die gierige Pflanze eine Bombe in ihr Maul bekommen. Sobald sie auf ihr herumkaut, explodiert die Bombe und die Pflanze stirbt. Eine andere Möglichkeit sie zu besiegen gibt es nicht, außer die Bombenkäfer.

Namensherkunft[Bearbeiten]

Die erste Hälfte des Namens kommt entweder von dem Waldvolk der Dekus oder von der Dekuranha, einer ebenfalls fleischfressenden Pflanze.

Die zweite Hälfte stammt von den Rafflesien. Dies sind sehr große faulige Blumen, die optisch sehr der Deku-Rafflesia ähnelt.

Trivia[Bearbeiten]

  • Das die Deku-Rafflesia Bomben frisst, erinnert an den Dodongo, welcher ebenfalls nur durch Bomben zu Besiegen ist.
  • Sie ähnelt äußerlich der Plantahumpa aus The Wind Waker.