Bombenlurch

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Deku-Lurch)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bombenlurch
Bombenlurch.png
Info Greife sie an, bevor sie zum Schlag kommen.
Spiele
Vorkommen
Schwächen

Der Bombenlurch ist ein Gegner aus Twilight Princess und Link's Crossbow Training. Ein anderer Name für dieses Wesen ist auch Deku-Lurch.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Twilight Princess[Bearbeiten]

Als Wassergegner kommt dieser auch nur im kühlem Nass vor. Er schwimmt durch das Wasser kurz unter der Oberfläche und streckt regelmäßig den Kopf raus um mit Schleimkugeln nach Link zu schießen. Dies schadet jedoch gerade mal nur ein viertel Herz. Interessant ist auch, das solange er komplett unterwasser ist, nicht anvisiert werden kann, sondern nur wenn sein Kopf rausguckt. Wenn Link mit den Eisenstiefeln im selben Wasserbecken noch auf den Grund sinkt, ist interessant zu sehen, das der Bombenlurch ihn nicht beachtet. Er schwimmt ganz normal weiter und ignoriert weiterhin Link.

Um ihn zu besiegen muss Link aus der Distanz angreifen. Daher empfiehlt sich der Bogen, der als einzige Waffe den Gegner auch im Wasser besiegen kann. Es gibt jedoch noch mehr Möglichkeiten. Greift der Bombenlurch selber an, so kann Link mit einem Schwertschlag, einer Wirbelattacke oder mit einer Schildattacke auf den Gegner zurück lenken, wodurch er ebenfall besiegt wird. Der Gebrauch der Wirbelattacke ist dabei am sichersten, da er etwas länger andauert und der Spieler nicht ganz genau das Timing treffen muss.

Schießt Link ihn jedoch mit dem Greifhaken ab, so wird der Lurch kurz sauer und zappelt hektisch herum, worauf dann ein Schuss folgt. Wirft Link ihn hingegen mit dem Sturmbumerang oder schießt ihn mit der Schleuder ab, so quakt er kurz auf und taucht unter. Dadurch kann der grüne Held auch seinen Angriff stoppen und Zeit schinden. Mit dem Bumerang kann er nebenbei noch die Schleimkugel wegblasen.

Link's Crossbow Training[Bearbeiten]

Ihren zweiten Auftritt haben die Lurche hier. Sie kommen in Level 2-2 vor, wo sie auf dem Fluss leben, den Link in Twilight Princess mit dem Kanu befährt. Sie erscheinen auf der Strecke und müssen zweimal abgeschossen werden, damit sie besiegt werden. Dabei spucken sie die gleichen Schleimbatzen, die auch mit einem gezielten Schuss zerstört werden können.

Variationen[Bearbeiten]

Der Feuerlurch in Twilight Princess

Feuer-Bombenlurch[Bearbeiten]

Der Feuer-Bombenlurch lebt nur in der Mine der Goronen.

Anders als der andere Lurch lebt dieser in heißer, glühender Lava. Er spuckt brennende Kugeln, die aber nur den Unterschied besitzen, das sie den Holzschild verbrennen können, nicht aber das sie mehr Schaden austeilen. Abgesehen vom Aussehen gibt es auch keine weiteren Unterschiede, wobei dort nur die Farben anders sind. Er hat sich seinem Lebensraum angepasst und tarnt sich mit seinem orange-gelben Körper in der heißen Magma.

Verwandtschaft[Bearbeiten]

Der Bombenlurch scheint eine Verwandtschaft zur Deku-Kröte und der Deku-Kaulquappe aufzuweisen. Dabei erinnern die 3 Monster an das Entwicklungsstadium des Frosches. Vermutlich entwickelt sich der Bombenlurch aus der Deku-Kaulquappe heraus und wird nach einigen Jahren zur seltenen Deku-Kröte. Ob dies allerdings stimmt ist unbekannt, da die Tiere auch teilweise ziemlich entfernt leben und es keine Stellungsnahmen von Nintendo gibt. Das Aussehen und vor allem fast identische Gesicht ist jedoch ein Punkt in Sachen Familiäre Gemeinschaften.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Bombenlurche scheinen die Oktoroks zu ersetzen, die es zufälligerweise in Twilight Princess nicht gibt.
  • Obwohl er Beine besitzt, kann er nicht an Land gehen.