Deku-Baum

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Herz.png Herzenssache

Dieser Artikel benötigt dringendst eine gut recherchierte Überarbeitung. Wer fasst sich ein Herz und übernimmt diese Aufgabe?
Nach dem Überarbeiten entferne bitte diesen Baustein wieder.


Deku-Baum
Deku-Baum Artwork (The Wind Waker).png
Deku-Baum in The Wind Waker
Spiele
Orte

Der Deku-Baum ist der Hüter des Waldes sowie der darin lebenden Geschöpfen.

Der Deku-Baum in Ocarina of Time[Bearbeiten]

Deku-Baum

Der Deku-Baum in Ocarina of Time ist der Wächter über die Kokiri und über ihren Wald.

Jedem der Kokiri hat der Deku-Baum eine Fee geschenkt, um diese zu begleiten und zu schützen. Außerdem sorgt er mit seinen Kräften dafür, dass das Böse in der Welt nicht zu mächtig wird und Hyrule in Finsternis versinkt. Mit dem Auftauchen Ganondorfs jedoch ist die Konzentration des Böses so stark geworden, dass die Mächte des Deku-Baums sie nicht mehr bannen können. Daher schickt er die Fee Navi zu Link, der bis dahin der Einzige im Kokiri-Wald ohne Fee ist. Der Deku-Baum erklärt Link, dass ein Fluch auf ihm liegt und bittet ihn, diesen zu brechen. Sodann erscheint eine Öffnung in der Rinde des Baumes, sodass Link ins Innere gelangen kann.

Nach dem Sieg über Gohma erhält Link vom Deku-Baum den Kokiri-Smaragd, welcher einer von drei heiligen Steinen ist. Diesen wollte der Mann aus der Wüste, der den Deku-Baum verflucht hat. Link erfährt von der Gefahr, die Hyrule bedroht sowie von der Erschaffung der Welt durch die drei Göttinnen und der Entstehung des Triforce. Er wird zur Prinzessin ins Schloss geschickt, da diese sein Schicksal mit ihm teile. Obwohl Link den Deku-Baum von seinem Fluch befreien konnte, stirbt der Deku-Baum. Die Kokiri stehen nun ohne den Schutz ihres Wächters da.

Nachdem Link den Waldtempel gemeistert und Salia als Weise des Waldes erweckt hat, ist der Spross des Deku-Baumes gewachsen. Die Kokiri können nun wieder in Frieden und ohne Angst vor bösen Kreaturen im Wald leben.

Der Deku-Baum in The Wind Waker[Bearbeiten]

In The Wind Waker befindet sich der Deku-Baum, bei dem es sich möglicherweise um den Deku-Baum-Sprössling aus Ocarina of Time handelt, auf der Insel Tanntopia. Er ist der Hüter der Erde und beschützt außerdem Farores Deamont. Von ihm erhält man das Deku-Blatt. Des Weiteren wacht er über die Krogs, die Nachfahren der Kokiri. Jährlich veranstaltet er eine Zeremonie, bei der er den Krogs acht Samen gibt damit diese sie über die Inseln in der Großen See verstreuen, da es sein Traum ist, Hyrule, das unter dem Meer liegt, zu befreien.

Der Deku-Baum in The Wind Waker ist im Gegensatz zu dem in Ocarina of Time kein Labyrinth und kann daher auch nicht betreten werden.

Erstes Zusammentreffen[Bearbeiten]

Als Link den Deku-Baum das erste Mal trifft, ist dieser von lästigen Parasiten befallen. Glitschiger Schleim hat sich auf ihm niedergelassen und nun braucht er Links Hilfe um ihn wieder los zu werden.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Deku-Baum in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch デクの樹 [1](Info)deku no ju Deku-Baum
Englisch Deku Tree


Quellen[Bearbeiten]

  1. The Legend of Zelda - Original Soundtrack Titelliste