Dämon der Finsternis

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dämon der Finsternis
Wesen der Finsternis.png
Spiele
Lebensräume
  • Verschiedene Orte in Hyrule; sie hinterlassen dort Schattenportale
Effektive Waffen
  • Midnas Attacke

Die Dämonen der Finsternis sind jene Monster in Twilight Princess, welche Zanto aus der Schattenwelt mitgebracht hat, um Prinzessin Zelda zur Kapitulation zu zwingen.

Aussehen[Bearbeiten]

Die Dämonen haben einen schwarzen Körper, auf dessen Rücken ein rotes Zeichen prangt. An jeder Hand haben sie 5 Finger, wobei 2 der Finger lang, und 3 kurz sind. Einen Kopf im herkömmlichen Sinn besitzen sie nicht, sondern dieser besteht aus einer Platte, die mit Verzierungen, ähnlich denen des Schattenkristalls, versehen ist. Aus der Kopfplatte kommen noch Tentakel bzw. Haare zu beiden Seiten heraus.

Es kommen in einer Rückblende von Zelda noch Dämonen vor, die statt einer schwarzen Kopfplatte, eine silberne besitzten, die mit Symbolen verziert ist. Gegen diese Version kann man jedoch nicht im Spiel antreten.

Strategie[Bearbeiten]

Ein Dämon der Finsternis im Kampf

Diese Monster tauchen immer in Gruppen von mindestens drei Stück auf (nur zu Beginn des Spiels taucht ein einzelnes auf), man kann sie auch nur mit Midnas Energiefeld oder der Wirbelattacke besiegen. Außerdem muss man beim Kämpfen aufpassen: Wenn man alle Gegner bis auf einen besiegt, so erweckt dieser die beiden anderen mit einem Schrei wieder zum Leben. So muss man als letztes immer mindestens zwei Dämonen der Finsternis gleichzeitig vernichten. Wenn man erst einmal einen Kampf mit ihnen begonnen hat, ist es nur durch ein Game Over möglich ihnen zu entkommen, da sie eine Barriere um den Kampfschauplatz erstellen. Im Wald von Phirone gibt es allerdings eine Stelle, wo man dieser Barriere entkommen und das Masterschwert zu früh bekommen kann. Geht man siegreich aus dem Gefecht heraus, so entsteht an jener Stelle ein neues Portal zum Warpen.

Kurioses[Bearbeiten]

  • Da die Dämonen der Finsternis eine Platte und somit keinen Kopf, geschweige denn Augen besitzen, ist es fragwürdig, wie sie sich in der Umwelt zurechtfinden und vor allem, wie sie auf Link's Anwesenheit präzise reagieren.
  • Im Gegensatz zu anderen Gegnern hinterlassen die Dämonen der Finsternis immer Herzen und bis auf die Exemplare im Schattenpalast ein nutzbares Warp-Portal, aus dem sie zuvor erschienen sind.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Dämon der Finsternis in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 影の使者 (Kage no Shisha) Schattenbote
Englisch Shadow Beast Schattenbestie


→ Siehe auch: [[andere Dämonen]]