Cocolint Steppe

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Steppe auf einem Blick

Die Cocolint Steppe ist ein Bereich der Insel Cocolint aus Link’s Awakening. Dieser Bereich umfasst acht Bildschirme, grenzt im Westen an den Zauberwald und im Osten an den Fratzenwald, sowie den Friedhof. Im Norden liegen die Tal-Tal Höhen und im Süden die Urunga Steppe.

Besondere Orte[Bearbeiten]

Im südlichen Teil der Steppe liegen das Hexenhäuschen, in dem Link das Zauberpulver von der Hexe bekommen kann, und ein Grabstein, der für einen Geist im Verlauf des Spiels eine besondere Bedeutung erhält. Im Norden steht Geierwallys Haus und davor ist Manbos Quelle. Dorthin kann Link sich mit Manbos Mambo hinteleportieren.

Besondere Personen[Bearbeiten]

Im Nördlichen Bereich der Steppe kann man zu Geierwallys Reformhaus gelangen. Die Dame verkauft zu wechselnden Preisen eine Medizin, die dem Spieler bei Verlust aller Herzen die komplette Lebenskraft wieder auffüllt.