Chevals Grab

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chevals Grab
Chevals Grab.png
Spiel Oracle of Ages
Personen
Gegenstände
Führt zu
folgenden Orten

Chevals Grab ist ein Ort in Oracle of Ages.

Allgemein[Bearbeiten]

Cheval war ein großartiger Erfinder zu seiner Zeit. Kurz bevor er starb, fertigte er ein Paar Schwimmflossen und das Cheval-Tau an. Sie sollten der Menschheit weiter helfen und sind von ungeheurer Meisterqualität. Nach Chevals Tod wurde er mit seinen zwei Schmuckstücken in diesem durchfluteten Grab vergraben.

Da Link jedoch diese Werke benötigt, wurde er wohl oder übel zum Grabräuber, um diese Gegenstände an sich zu nehmen. Mithilfe der Greifenfeder kann er sich zuerst die Flossen holen und mit denen wiederum das Tau. Damit kann dann Cheval in der Vergangenheit ein Floß bauen, mit dem Link zur Sichelinsel fahren und die dritte Essenz der Zeit, die Stimme des Echos, bergen kann. Anschließend hat das Grab keine Bedeutung mehr für das Spiel.

Fundort[Bearbeiten]

Um das Grab des toten Chevals zu erreichen, muss Link erstmal den Friedhof betreten. Etwas weiter nördlich findet Link dann Benny, welcher ihm gerne hilft. Er kann über die ganzen Löcher fliegen und Link direkt zur Treppe in das Grab bringen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Sollte Link nicht Benny als dauerhaften Partner gewählt haben, ist es ihm unmöglich das Grab erneut zu betreten.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Chevals Grab in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Cheval's Tomb Chevals Grab