Höhle der Zoras

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Cap Zora)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Höhle der Zoras
Zora Höhle.jpg
Höhle der Zoras in Majora’s Mask
Spiele
Bewohner

Majora’s Mask:

A Link Between Worlds:

Gegenstände
Orte

Die Höhle der Zoras ist die Heimat der amphibischen Wasserbewohner, der Zoras.

Majora’s Mask[Bearbeiten]

Die Höhle liegt im Meer der Schädelbucht in Termina. Es gibt sowohl einen Unterwassereingang als auch einen oberirdischen Eingang am anderen Ende der Höhle, dem "Kap Zora".

Die Höhle selbst, deren Boden mit Korallen und Seesternen gesäumt ist, ist kreisförmig und besteht aus zwei Ebenen. Es gibt inmitten eines großen Wasserbeckens eine große geöffnete Muschel, die als Bühne der Zora-Band "Indigo-Gos" dient. Hinter der Bühne befinden sich die Zimmer der einzelnen Bandmitglieder. Des Weiteren gibt es einen Laden.

Auf der oberen Ebene befindet sich eine Aussichtsplattform, von welcher aus sich ein guter Blick auf die Bühne bietet.

Außerhalb der Höhle am Kap Zora steht die Sängerin Lulu und starrt aufs Meer hinaus. Es eröffnet sich auch ein guter Blick auf den Schädelbucht Tempel. Mithilfe des Bossa Nova der Kaskaden und der daraufhin auftauchenden Schildkröte, kann Link zum Tempel gelangen. Im Übrigen steht in der Nähe des Höhleneingangs eine Eulenstatue.

Entdeckenswertes[Bearbeiten]

  • Ein begeisterter Fan der Sängerin Lulu tauscht ein Foto seines Stars gegen ein paar Rubine (dies lässt sich beliebig oft wiederholen).
  • In Gestalt von Mikau sollte man sich einmal die Entwürfe einer Melodie in dessen Raum ansehen und diese anschließend mit dem Bassisten Japas jammen. Als normaler Link kann man das fertige Lied dann dem Bandleader Evan vortragen und bekommt ein weiteres Herzteil (spielt man es als Zora, regt sich der Bandleader nur über das mangelnde Vertrauen in seine Songwriterqualitäten auf und man bekommt nichts).
Zora-Link als Gitarrist der Indigo-Gos

A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Anders als in Majora’s Mask ist die Höhle die Heimat der Fluss-Zoras. Sie ist im Nordosten von Hyrule gelegen und der Eingang hinter einem Wasserfall verborgen. Die Zoras leben hier gemeinsam mit ihrer Königin Oreen, die in einer Quelle sitzt. Anders als manche ihrer Artgenossen, sind die Bewohner von Zoras Höhle Menschen gegenüber freundlich gesinnt. Sie bitten Link sogar um Hilfe, nachdem ihnen der Schmeichelstein gestohlen wurde und Oreens Körperumfang deutlich zunahm. Bringt Link den Schmeichelstein zurück, erhält er zum Dank die Schwimmflossen, mit denen er sich nun im Wasser fortbewegen kann.