Bulblin

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bulblin
Bulblin.png
Spiele
Andere Auftritte Super Smash Bros. Brawl
Lebensräume
Effektive Waffen

Die Bulblins durchstreifen wie ein Rudel Hyänen das Land und rauben und plündern, wo immer sie können. Sie folgen immer blind einem starken Anführer und unterstützten deshalb die weitaus stärkeren Dämonen.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

In Twilight Princess[Bearbeiten]

Treten Bulblins als unberittene Nahkämpfer auf, so empfiehlt sich der Gebrauch von Schwert und Schild. Später können auch Gegenstände wie der Morgenstern gegen sie gebraucht werden. In großer Masse empfiehlt sich auch die Wirbelattacke.

Es gibt auch nicht wenige Stellen in Twilight Princess, an denen sich viele Bulblins auf verschiedenen Erhebungen scharen, um Link aus dem Hinterhalt mit Feuerpfeilen zu attackieren. Beispiele dafür sind die Mine der Goronen und besonders auch das große Bulblin-Lager in der Gerudo-Wüste oder das Vergessene Dorf. Anfangs lassen sie sich mit der Schleuder bekämpfen, doch der Bogen eignet sich dafür sehr viel besser, weil er treffsicherer und mächtiger ist. Das beste ist hier immer noch, sich außer Reichweite der viel kleineren Bulblin-Bögen zu begeben, um sie dann sicher mit dem Bogen und bei Bedarf auch mit dem Falkenauge zu eliminieren.

Sie kommen meist auf großen Ebenen vor. Es gibt sie in zwei unterschiedlichen Arten. Die einen haben nur einen Knüppel die andern schießen mit Pfeil und Bogen, meisten sogar Feuerpfeile. Es gibt sie auch in einigen Kämpfen auf Bullbo, einem dem Wildschwein ähnlichem Tier, mit dem sie zu zweit angreifen.

Obwohl es nicht gesagt wird, scheinen sie etwas gegen kalte Orte zu haben und mögen die Wärme. So treten sie an besonders heißen Orten wie der Gerudo-Wüste oder dem vergessenem Dorf besonders oft auf. An kalten Orten wie der Bergruine oder den Schneebergen kann Link sie kein einziges Mal antreffen. Interessant ist auch die Vorliebe gegenüber Feuer im Gegensatz zu Wasser. So erscheinen sie in der Mine der Goronen in Scharen, im Seeschrein hingegen kein einziges Mal. Es scheint, je kühler das Gebiet, desto weniger Bulblins treten auf.

In Spirit Tracks[Bearbeiten]

Ihren zweiten Auftritt haben die eher unbedeutender gewordenen Gegner in Spirit Tracks. Sie treten diesmal jedoch ausnahmslos nur mit Bullbos auf, die ebenfalls sonst nur in diesem Teil vorkommen, abgesehen von Twilight Princess. Merkwürdigerweise hat ihre Hautfarbe von einem dunkelgrün in ein hell-leuchtendes Türkis gewechselt.

Bulblin und Bullbo ST.png

Sie reitet auf ihren monströsen Wildschweinen herum und greifen mit Bombenpfeilen an. Dabei schadet ein Treffer genau ein Herz, ist aber nicht so eine große Bedrohung. Die Bombe kann außerdem mit der eigenen Kanone abgewehrt werden, noch bevor sie einschlägt. Um ihn zu Besiegen, ist es nötig das Untier zweimal mit Kanonenschüssen zu treffen. Erst dann kippt er um und geht in Rauch auf.

Interessentarweise hat sich außerdem ihr Lebensraum drastisch geändert. Während sie in Twilight Princess in keinem einzigen Schnee-oder Waldgebiet auftauchten, leben sie in Spirit Tracks in keinem anderen Gebiet. Sie tauchen daher nur im Waldland und im Schneetal auf. Warum diese Änderung stattgefunden hat, ist unklar, jedoch hat sich auch ihre Hautfarbe in Schneeähnliche Farben geändert. Vielleicht sind sie mit der Zeit in den Norden gezogen, es bleibt jedoch ein Rätsel. Vermutlich haben sie die Entwickler einfach darüber keine Gedanken gemacht.

In Super Smash Bros. Brawl[Bearbeiten]

In Super Smash Bros. Brawl kommt der Bulblin einmal auf der Eldin-Brücke und einmal als Trophäe vor.

Auf der Brücke[Bearbeiten]

Die Bulblins tauchen nur manchmal auf, sobald König Bulblin und Lord Bullbo über die Brücke reiten. Diese lassen dann eine Bombe in der Mitte der Arena fallen und reißen ein riesiges Loch in die Stage. Läuft ihnen ein Bulblin hinterher, wird dieser meist von der Bombe weggesprengt. Der Spieler kann ihn jedoch auch mit Schlägen aufhalten. Trifft er ihn lange genug, fliegt dieser irgendwann seitlich die Brücke hinunter. Hält er ihn nur kurz auf und die Brücke wurde gesprengt, rennt er trotzdem hirnlos hinunter.

Als Trophäe[Bearbeiten]

Name Details Fundort
Bulbin Trophäe.png Bulblin Kreaturen im Dienste King Bulblins. Sie folgen ihren Anführern und fallen wie Hyänen über das Land her. Normalerweise greifen sie mit Speeren oder brennenden Pfeilen an, reiten aber zuweilen auch auf wildschweinähnlichen Bestien. Bulblins zählen nicht zu den stärksten Wesen, können im Rudel aber durchaus gefährlich werden. Zufall

Schatten-Bulblin[Bearbeiten]

Schatten-Bulblin.png

→ Hauptartikel: Schatten-Bulblin

Der Schatten-Bulblin ist die Version des Bulblin aus dem Schattenreich. Er greift genauso wie die gewöhnliche Variante an und taucht auch ähnlich oft auf.

Optisch ist der Unterschied schon größer. So ist er schwarz und trägt einen seltsamen Helm.

Trivia[Bearbeiten]

  • In der Trophäe ist den Machern ein Fehler unterlaufen. Statt Keulen haben sie Speere angegeben.

Siehe auch[Bearbeiten]

In dieser Tabelle findest du den Namen von Bulblin in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Bulblin Bublin