WR-301C Boka

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Boka)
Wechseln zu: Navigation, Suche
WR-301C Boka
LD-301N Skipper.png
Volk WR-301
Spiele Skyward Sword
Orte Ranelle-Sandmeer

Boka ist ein alter Kapitän der Spezies WR-301 und Wächter der Heiligen Flamme. Er hat einen Sohn und wohnt auf einem Haus im Ranelle-Sandmeer, dass nur per Greifhaken zu erreichen ist. Früher war er Kapitän der Sandgaleone und war mit seiner Mannschaft, die nur aus Antiken Robotern bestand für Nayrus Heilige Flamme verantwortlich, bis ihm durch den Piraten WR-0026C Drahtbart das Schiff entwendet wurde. Zu Links Zeiten ist Boka allerdings schon lange erstarrrt. Durch Link und den Stein der Zeit in seinem kleinen Boot kann Boka aber wiederbelebt werden, muss aber immer in der Nähe des Bootes bleiben um am „Leben“, wie er es selbst sagt, zu bleiben. Durch Link schöpft er endlich wieder Hoffnung und will ihm helfen.

Laut Phais Aussage lässt nach der Bauart von WR-301C Boka schließen, dass er als Anführer der WR-301 gedacht war. Phais Recherche zufolge lautet die genauere Bezeichnung seines Types „Verbessertes WR-301-Ausgrabungsmodell“.

Die Fahrt durchs Sandmeer[Bearbeiten]

Auf der Suche nach der Sandgaleone werden mithilfe von Boka verschiedene Etappen angesteuert:

  • Bokas Haus: Da Link keine Seekarte besitzt, muss er mit dem Greifhaken das Haus auf dem Felsen erreichen und die Karte dort aus dem Sand ausbuddeln.
  • Werft: Nach dem Erhalt der Seekarte wird zuerst die Werft angesteuert in der das Schiff gebaut wurde. Dort findet man allerdings keine Hinweise.
  • Piratenversteck: Boka lotst Link nun ins Piratenversteck, denn obwohl er Angst vor Drahtbart hat, will er Link helfen. Dort erlernt man endlich, die Sandgaleone mithilfe der Aurauche zu finden.
  • Sandgaleone: Endlich auf dem Schiff angekommen, bittet Boka Link nach Drahtbarts Tod, die Crew zu retten.