Blind

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blind
Blind.png
Spiele A Link to the Past
Labyrinth Blinds Versteck
Effektive Waffen Schwert

Blind ist in A Link to the Past der Endboss des vierten Dungeons der Schattenwelt, Blinds Versteck. Er ist bzw. war der Anführer einer Banditen-Bande und hasst grelles Licht über alles. In der Lichtwelt kann man sein altes Versteck betreten. Dort bekommt man dann folgende Information:

 » „Link, hör gut zu! Dieses Haus war früher das Versteck einer Diebesbande. Der Name des Anführers?... Ach ja, Blind hieß er und hasste grelles Licht über alles.“ «

Drachenstatue[Bearbeiten]

Im Verlies versucht er Link zu täuschen, indem er sich in die hier zu rettende Maid verwandelt hat, welche darum bittet, aus dem Labyrinth geleitet zu werden. Diesem Anliegen sollte man aber nicht nachgehen, denn sobald man das Dungeon verlässt, ist von der Schönheit nichts mehr zu sehen. So muss unser Held sie, oder besser gesagt ihn, erst in einem Raum des Dungeons im wahrsten Sinne des Wortes ins Licht führen. Sobald die vermeintliche Maid in jenem Licht steht, verwandelt sich Blind in seine normale Form und der Bosskampf beginnt.

Nun gilt es, den Widersacher mit dem Schwert zu attackieren. Dieser bewegt sich durch den Raum und wehrt sich mit Strahlenangriffen, wie sie auch die Fluss-Zoras immer ausführen. Nach einigen Angriffen fliegt der Kopf durch das Zimmer, weiterhin angreifend, und ein neuer Kopf setzt sich auf Blinds Haupt. Ist der zweite Kopf besiegt, folgt noch ein Dritter. Wird auch dieser geschlagen, ist Blind besiegt.


„Blind“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch ブラインド (Buraindo) Blind
Englisch Blind the Thief Blind der Dieb
Französisch Aveugle le Bandit Blind der Bandit (aveugle=blind)
Italienisch Cieco il Ladrone Blind der Straßenräuber (cieco=blind)
Spanisch Cegatox stark kurzsichtig (=cegato)