Knochenfratze

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Blauer Tod)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Knochenfratze
FratzeTP.png
Info Reanimierte Totenköpfe
Spiele
Vorkommen
  • an fast allen Orten
Schwächen
Beute

Herzen, Rubine

Knochenfratzen sind Totenköpfe, die entweder einfach so in der Luft schweben, oder von grünem oder blauem Feuer umgeben sind. Die weißen Knochenfratzen sind einfach mit dem Schwert zu besiegen. Die, welche von magischem Feuer umgeben sind, müssen allerdings erst mit dem Schild abgewehrt oder dem Bumerang bzw. dem Enterhaken betäubt werden, bevor sie durch das Schwert angreifbar sind. Weiters gibt es auch den „Roten Tod“, praktisch die rote Knochenfratze. Sie taucht in Lava, bis man ihr nahe genug kommt und sie sich von Feuer umgeben auf einen stürzt. In Majora’s Mask kann Link mit einem Fluch belegt werden, wenn er mit einer blauen Knochenfratze in Berührung kommt. Er ist dann nicht in der Lage, sein Schwert zu ziehen. Er kann den Fluch brechen, indem er blaues Elixier trinkt oder wartet, bis der Fluch seine Wirkung verliert. In Twilight Princess werden sie nicht von Feuer umgeben, sondern fliegen mit fledermausartigen Flügeln. In Phantom Hourglass kommen sie auch vor.
In The Wind Waker heißen sie Roter bzw. Blauer Tod.

Galerie[Bearbeiten]

In dieser Tabelle findest du den Namen von Knochenfratze in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Bubble