Bienenstock

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bienenstock
Bienenstock MM.png
Bienenstock in Majora’s Mask
Spiele

Bienenstöcke kommen in mehreren Spielen der Zelda-Reihe vor. Zerstört Link einen solchen Bienenstock, wird er meist von den darin hausenden Bienen in Form eines Schwarms attackiert.

Bienenstock in den einzelnen Spielen[Bearbeiten]

Link’s Awakening[Bearbeiten]

→ Hauptartikel: Honigwabe

Ocarina of Time[Bearbeiten]

In Ocarina of Time findet man Bienenstöcke nur in Löchern im Boden, die man freisprengen kann. Man kann mit dem Enterhaken darauf schießen oder sie mit Dins Feuerinferno verbrennen. In beiden Fällen passiert nach der Zerstörung des Bienenstocks nichts.

Majora’s Mask[Bearbeiten]

In diesem Spiel sind Bienenstöcke unter anderem in der Piratenfestung zu finden. Schießt man dort mithilfe des Bogens auf sie, so kommt ein Schwarm Bienen heraus, der die Piratinnen vertreibt. Auch in unterirdischen Höhlen sowie im Spinnenhaus in den Sümpfen sind Bienenstöcke zu finden. Nicht immer sind sie von Bienen bewohnt, sondern können auch unter anderem ein Herzteil oder eine Goldene Skulltulas enthalten.

Twilight Princess[Bearbeiten]

In Twilight Princess kommen Bienenstöcke sehr oft vor; am häufigsten jedoch immer noch in Löchern oder Höhlen im Boden. Man kann sie mit dem Greifhaken, Pfeilen oder (in Ordon) mit dem Falken zerstören. Dadurch kommt man zwar an die Bienenlarven, wird aber von einem wütenden Bienenschwarm verfolgt. Diesen kann man durch einen Sprung ins Wasser jedoch leicht abschütteln.

Phantom Hourglass[Bearbeiten]

Auf manchen Inseln sind Bienenstöcke an Bäumen zu finden. Von dort aus schwärmen die Bienen aus und greifen jeden an, der sich ihnen nähert. Will man den Bienenstock mit dem Schwert vom Baum schlagen, wird man in großer Zahl von Bienen attackiert.

Spirit Tracks[Bearbeiten]

Ein Schatz in Spirit Tracks heißt Bienenlarve. Sind sie frisch aus dem Stock, erzielen sie einen höheren Preis.

Skyward Sword[Bearbeiten]

Hier kommen Bienenstöcke ausschließlich im Wald von Phirone vor. Auf der Insekteninsel findet man allerdings auch ein Exemplar. Kommt man einem Bienenstock zunahe, wird man von einem wütenden Schwarm Deku-Bienen verfolgt. Man kann diese wieder durch einen Sprung ins Wasser abschütteln. Als Alternative kann man auch, sofern man ein Insektennetz hat, die Deku-Bienen abschütteln. Link kann die Bienenstöcke allerdings auch einfach aus der Distanz mit einer Schleuder oder einem Bogen zerstören. Wenn man Glück hat, springen dabei sogar Bienenlarven heraus.

Trivia[Bearbeiten]

  • Sieht man sich den Bienenstock in Twilight Princess mit dem Falkenauge genauer an, so erkennt man, dass es eigentlich ein Hornissennest ist.