Baum

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baum
Seenas Angelteich Sommer.jpg
Spiele Jedes Spiel

Der Baum ist ein Objekt aus jedem Spiel der Zelda-Geschichte.

Nutzen[Bearbeiten]

Die Bäume dienen meist nur zur Dekoration in den Spielen und zieren fast jedes Gebiet. Vorallem Waldgebiete besitzen unmengen an Bäumen, die meist nur die Charakteristik des Ortes verstärken sollen.

In einigen Spielen haben die Bäume noch einen zusätzlichen Nutzen. Mithilfe der Rolle oder der Pegasus-Stiefel kann Link zudem den Baum anrempeln und meist einige Gegenstände herunterholen. Die betrifft häufig Rubine, Goldene Skulltulas und Herzteile. In A Link to the Past spucken Bäume in der Schattenwelt außerdem häufig eine gezündete Bombe aus. In A Link between Worlds kommen aus manchen Bäumen Feen heraus.

Four Swords Adventures bot zusätzlich erstmals die Möglichkeit, Bäume hochzuheben. Dazu benötigt Link meist bloß das Kraftarmband, anstatt seine Teampartner.

In Breath of the Wild ist Link in der Lage, auf Bäume zu klettern. Dies hat den Vorteil, dass er sich von seiner erhöhten Position gut die Umgebung ansehen kann. Es gibt verschiedene Arten von Bäumen. An einigen wachsen Früchte wie Äpfel, Eicheln oder Palmfrüchte. Auch Bienenwaben oder Eier sind an Bäumen zu finden. Am Fuß von Bäumen wachsen oft verschiedenartige Pilze. Manche dieser Dinge können roh verzehrt oder daraus Gerichte gekocht werden. Mit dem entsprechenden Werkzeug kann Link Bäume fällen und zu Holzbündeln verarbeiten. Die von den Bäumen fallenden Ruten können im Notfall als Waffe dienen, sofern gerade nichts anderes greifbar ist.

Besondere Bäume[Bearbeiten]

Deku-Baum[Bearbeiten]

→ Hauptartikel: Deku-Baum

Der Deku-Baum ist der Wächter des Waldes sowie Weiser der Erde. Er schützt die Kokiri und stellt außerdem einen Dungeon dar.

Spross des Deku-Baums[Bearbeiten]

→ Hauptartikel: Spross des Deku-Baumes

Dies ist der Nachkomme des Deku-Baumes, nachdem dieser durch den Fluch, der ihm von Ganondorf auferlegt worden war, verstorben ist.

Maku-Baum[Bearbeiten]

→ Hauptartikel: Maku-Baum

Dieser Baum existiert in zwei verschiedenen Ausführungen und ähnelt stark dem Deku-Baum. Er steht in Labrynna bzw. Holodrum und ist der Beschützer des Orakels.

Bagu-Baum[Bearbeiten]

→ Hauptartikel: Bagu-Baum

Ein dunkler böser Baum, welcher der schwarze Gegenpart des Deku-Baumes ist. Er kommt nur im Manga vor.


„Baum“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Tree Baum