Ballomba

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ballomba
Ballomba.png
Info Pass auf, das er dich nicht berührt
Spiele
Vorkommen
Schwächen

Der Ballomba ist ein neuer Gegner aus dem Wii-Spiel Skyward Sword, welcher ab der Mitte des Spieles häufig vorkommt.[1]. Er basiert auf einem fliegenden Kugelfisch.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Ballombas sind von alleine recht harmlos, da sie bei Sichtkontakt bloß langsam auf ihr Opfer zu schweben. Bei Berührung können sie allerdings nur wenig Schaden verursachen.

Um ihn zu Besiegen genügt es, den Ballomba gegen eine Wand zu stoßen. Dies gelingt Link am leichtesten mit Schwertschlägen, dem magischen Krug oder einer Distanzwaffe. Wird der Ballomba getroffen, bläht er sich auf und fährt die Stacheln aus. Dabei ist er hochexplosiv und geht bei der nächsten Berührung in die Luft. Dies kann auch zum Vorteil genutzt werden, indem er gegen brüchige Felsen oder Ähnlichem gestoßen wird.

Trivia[Bearbeiten]

  • Ihr Name leitet sich von Ballon ab, eine Anspielung auf ihre Schwebekraft.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. „Dies ist ein Ballomba. Dieses stachelige Wesen ist scheu und fährt seine spitzen Stacheln aus, wenn sich eine potenzielle Gefahr nähert.“ – Phai (Skyward Sword)


In dieser Tabelle findest du den Namen von Ballomba in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Froak