Stahl

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Azurstahl)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Phantomschwert

Drei bestimmte Stähle spielen in Phantom Hourglass eine besondere Rolle. Man braucht den Smaragdstahl, den Azurstahl und den Scharlachstahl, damit Sauz das Phantomschwert schmieden kann. Dieses ist im Spiel umbedingt nötig um Bellamu zu besiegen, da nur jenes Schwert Bellamu und die Phantome zerstören kann.

Scharlachstahl[Bearbeiten]

Scharlachstahl

Der erste Stahl ist auf der Goroneninsel zu finden. Er ist ein Schatz der Goronen und diese vertrauen ihn nur einem Bruder an, weshalb Link zum menschlichen Bruder der Goronen werden muss, um ihn behalten zu dürfen. Der Stahl ist purpurrot und man erhält ihn nach einem Sieg über Bongorong.

Azurstahl[Bearbeiten]

Azurstahl

Den zweiten Stahl, den Azurstahl, gibt es auf der Insel des Frostes. Dort findet man ihn nach einem Sieg über Griock und aus Dank der Anouki, dass der Frieden zwischen ihnen und den Yuks wieder hergestellt ist, darf man den Stahl behalten. Der Stahl ist dunkelblau und der Schatz der Anouki.

Smaragdstahl[Bearbeiten]

Smaragdstahl

Der Meereskönig vertraute dem Daiku-Königreich vor vielen Jahrhunderten den Smaragdstahl an. Leider wurde das Königreich ausgerottet und nur der König und seine vier Ritter wandeln als Geister auf den Inseln des Daiku-Königreiches umher, zu denen die Insel der Toten und die Insel der Ruinen zählen. Doch zum Glück konnte wenigstens der Stahl selbst in der Ruhestätte des Königs Mutoh versteckt werden, wo er allerdings von Ohis, einem Steinsoldaten, gefunden wurde und nun mitsamt des Königs Mutoh in dessen Tempel festgehalten wird. Nur die vier weisen Ritter, die irgendwo im Daiku-Königreich ihre letzte Ruhe gefunden haben, können den Weg zu Mutohs einst so glanzvollem Tempel weisen. Ist man nun zum Tempel gelangt und hat es geschafft Ohis zu besiegen, überreicht einem König Mutoh den Smaragdstahl und ruht nun in Frieden. Das Aussehen des Smaragdstahls ist dem der anderen gleich, nur ist er grün. Auf magische Weise ist er mit dem Lichtgeist des Mutes verbunden.

Siehe auch[Bearbeiten]