Pegasus-Stiefel

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Ausfall)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pegasus-Stiefel
Pegasusstiefel ALBW.png
Pegasusstiefel in A Link Between Worlds
Spiele

Mithilfe der Pegasusstiefel vermag es Link, schneller zu laufen. In Verbindung mit der Greifenfeder kann er zusätzlich auch ein Feld weiter springen. Wenn er rennt, streckt er zusätzlich das Schwert nach vorne und verteilt erheblichen Schaden. In den 2D-Teilen muss dafür oft das Schwert auf eine der 2 Tasten gelegt sein. Diese Attacke nennt sich Ausfall. Mit den Stiefeln kann Link außerdem Dinge, sowie Bäume oder Felsen anrempeln und ihnen Geheimnisse entlocken.

Die Pegasusstiefel im Lauf der Zeit[Bearbeiten]

Die Pegasusstiefel in A Link to the Past[Bearbeiten]

In A Link to the Past feiern die Pegasusstiefel („Pegasus-Schuhe“ in der SNES-Version, „Pegasus-Stiefel“ in der GBA-Version) ihr Debüt. Man bekommt sie nach dem ersten Labyrinth, dem Ost-Palast, und sie können mit der A-Taste in der SNES- und mit der R-Taste in der GBA-Version eingesetzt werden. Man erhält sie von Sahasrahla, einer der Nachfahren der sieben Weisen. Mit ihnen kann man Bäume oder andere Dinge anrempeln, um ihnen das eine oder andere Geheimnis zu entlocken. So kann man z.B. nur mit den Stiefeln das Buch Mudora aus einer Bibliothek holen oder in den Ebenen eine Baumkrone umstoßen. Sonst werden sie aber weniger oft benötigt, die meisten nutzen sie einfach nur zum schnelleren Vordringen.

Die Pegasusstiefel in Link’s Awakening[Bearbeiten]

LA Pegasus-Stiefel.jpg

Hier sind die Pegasusstiefel in der Teufelsvilla zu finden. Sie werden mit dem A- oder B-Knopf eingesetzt. Im Kampf gegen den Endgegner der Villa, dem Schleimauge, sind sie unerlässlich. Danach werden sie aber eher selten benutzt. Nur in diesem Spiel befinden sich außerdem seltsame-grüne Steine, die Link nur mit den Stiefeln aus dem Weg schaffen kann. Die Pegasus-Stiefel verhelfen außerdem zum Finden des Labyrinths der Farbe‎.

Die Pegasusstiefel in The Minish Cap[Bearbeiten]

MC-Pegasus-Stiefel.jpg

In The Minish Cap bekommt man die Pegasusstiefel vom Schuhmacher in Hyrule. Dieser schläft jedoch und muss zuvor mit dem Aufweckpilz geweckt werden. Sie sind nötig um den Tabanta-Sumpf zu erkunden, da man sonst im Sumpf versinkt, und die Ruine des Windes zu betreten. Nach dem Erhalt der Stiefel kann Link die Technik mit dem Schwert lernen, sobald er zu Schwertmeister Magnus geht.

Die Pegasus-Stiefel in Four Swords[Bearbeiten]

Die Pegasus-Stiefel aus diesem Teil werden benötigt, um den Endgegner der Talus-Höhle zu erledigen. Die Fähigkeiten entsprechen denen aus A Link to the Past.

Die Pegasus-Stiefel in Four Swords Adventures[Bearbeiten]

In diesem Teil kommen die Stiefel in manchen Leveln vor und haben auch eine weitere Stufe. Wenn Link die Stiefel in einen Brunnen wirft, erhält er sie als Level 2-Pegasusstiefel zurück. Mit ihnen ist Link so schnell, dass er sprichwörtlich in der Luft laufen kann. Ein weiterer Bonus zeigt sich im Dorf der Trauermaid. Wenn Link dort eine Menschenschlange anrempelt, verlassen alle Menschen kurz die Reihe und Link kann durch laufen. Natürlich erhält jeder der 4 Links sein persönliches Paar Stiefel.

Die Pegasusstiefel in Phantom Hourglass[Bearbeiten]

Hier treten die Pegasusstiefel nur im Mehrspielermodus auf. Sie machen Link bzw. die Phantome für kurze Zeit schneller. Der Spieler kann sie allerdings nur aufheben, wenn die Kugeln der eigenen Farbe entsprechen.

Die Pegasus-Stiefel in A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Auch treten die Pegasus-Stiefel in A Link Between Worlds auf. Genauso wie A Link to the Past ist es mithilfe dieser Stiefel möglich, durch die Gegend zu flitzen. Um die Pegasus-Stiefel zu erhalten, muss Link zuerst den Zoras nordöstlich von Hyrule geholfen haben. Der Tunichtgut wird nach Kakariko zurückkehren und wenn Link sich ihm nähert, wird er vor Link flüchten. Link muss sich in eine Kritzelei verwandeln und direkt hinter dem Tunichtgut erscheinen. Der Mann wird sich erschrecken und Link die Pegasus-Stiefel überreichen, weil er mithilfe dieser Stiefel Ärger verursachte und sie nicht mehr haben möchte.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Gleitstiefel ähneln den Pegasus-Stiefel sowohl von der Optik, als auch dem Bonus-Effekt aus Four Swords Adventures. Beide haben kleine Flügel und lassen Link in der Luft laufen.
  • In den Oracle-Spielen haben die Pegasus-Kerne den gleichen Effekt wie die Pegasus-Stiefel.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Pegasus-Stiefel in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Pegasus Boots Pegasus-Stiefel